Donnerstag, 13. August 2020, 16:29 Uhr
Mitglieder

800 Mitglieder erreicht!/Aktuell 814 Mitglieder

232
0
 
Artikel von

Oldenburg Mit dem Eintritt der jungen Familie Bischoff, die in Etzhorn eine neue Heimat gefunden hat, kann der Bürgerverein Etzhorn erfreut bekanntgeben, dass das 800. Mitglied begrüßt werden konnte. Auch zur Coronazeit, in der alle Veranstaltungen abgesagt werden mussten (der Bürgerverein Etzhorn mit vielen Infos, Elternbrief, Masken-Sammelstelle etc. dennoch sehr aktiv war), hielt der stetige Zuspruch an und mit den steigenden Sommertemperaturen stiegen weiterhin die Neueintritte.

Mit den vielen neuen Mitgliedern, den treuen Mitgliedern sowie insbesondere der großen Vielzahl ehrenamtlicher Unterstützer und Förderer ist die Gemeinschaft der Etzhorner (eben der etwas andere Bürgerverein) noch stärker zusammen gewachsen. Ohne die engagierten Mitglieder würde der Bürgerverein Etzhorn nicht den Stellenwert haben, wie er ihn heute hat.

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass der Bürgerverein im Stadtteil Etzhorn, der im Vergleich zu anderen Stadtteilen mit ca. 3.200 Einwohnern gar nicht so viele Einwohner zählt, seit fünf Jahren einen enormen Zuspruch von fast 500 (!) Neumitgliedern hat.

In den acht Monaten in 2020 sind es wieder 87 neue Mitglieder, so dass die aktuelle Zahl jetzt bei 814 Mitgliedern liegt. Damit setzen sich die Etzhorner allein von Zahlen her auch an die Spitze der 16 Bürgervereine in Oldenburg, also auch vor Ofenerdiek und Osternburg. Dabei ist nicht vorherzusehen, wie sich die Mitgliederzahl in Zukunft entwickelt. Ganz entscheidend ist jedoch die Tatsache, dass sich der Bürgerverein Etzhorn mit dieser großen Mitgliederzahl in vielen Angelegenheiten viel Gehör und eine starke Stimme verschaffen kann.

Fotos: Heike Dexter
Text: Gustav Backhuß-Büsing

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin