Sonntag, 27. August 2023, 19:07 Uhr
Nachbarschaftsfrühstück

BV Etzhorn: Etzhorner Nachbarn frühstücken gemeinsam

415
0
 
Artikel von

5. Nachbarschaftsfrühstück mit großer Resonanz

Oldenburg Eine Rückäußerung eines Teilnehmers, die eigentlich alles sagt: „Mein Frau und ich waren heute zum ersten Mal bei Ihrem Nachbarschaftsfrühstück. Wir wollen uns dabei bei Ihnen und ihrem Team recht herzlich bedanken. Es war perfekt organisiert. Die Stimmung war herzlich und harmonisch. Man hat sich über bekannte Gesichter gefreut und neue kennengelernt.“

Mit fast achtzig Anmeldungen fand das 5. Nachbarschaftsfrühstück der Etzhorner Initiative „Wir sind Etzhorn – Generation helfen sich“ eine schöne Resonanz. Das Orga-Team unter der Federführung von Sabine und Andreas Tewes verteilte dafür an die Etzhorner Haushalte 1.400 Flyer, quasi die Einladung zum Frühstück. Die älteste Teilnehmerin war 90 Jahre alt, die mit sechs Monaten jüngste Teilnehmerin musste leider krankheitsbedingt absagen. Es waren einige Familien mit Kindern dabei, Gruppen meldeten sich an. Der „Sinn und Zweck“ dieser Begegnung wurde dabei vollends erfüllt.

Das Orga-Team leistete früh am Sonntagmorgen ganze Arbeit. Zehn Bierzeltgarnituren mussten aufgestellt werden, hübsche Tischdecken mit kleinen Leckerlies und einer schönen Rosen-Blumenvase hießen auch von der Deko her die Teilnehmer herzlich willkommen.

In der Begrüßung fragte Andreas Tewes, wer von den Teilnehmern alle fünf Frühstücke erlebt hatte und wer heute zum ersten Mal dabei war. Interessante Meldungen.

Besonders den Unterstützern ist ganzer Dank auszusprechen: wie dem Orga-Team, unserem Bruno-Bäcker für Brötchen- und Brotspenden, dem Bürgerverein Etzhorn für Butterkuchen und Sekt sowie der Hobby-Imkerin Angela Schallenberg (Honigspenden).

Das Orga-Team war am Sonntagmorgen gut beraten, aufgrund der ungewissen Witterungslage, die zehn Bierzeltgarnituren von vornherein im überdachten Zwischengang aufzustellen, so konnte der einsetzende Regen den Teilnehmern nichts anhaben.

Mit dieser Veranstaltung wurden die Etzhorner wieder zusammen geführt. Eine besondere Stärke der Etzhorner. Und so freuen wir uns schon heute, im nächsten Jahr die Nachbarschaft zum 6. Frühstück begrüßen zu können.

Text: Gustav Backhuß-Büsing
Fotos: Heike Dexter/Sabine Tewes

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin