Mittwoch, 12. Oktober 2016, 18:07 Uhr
Fairtrade / Fairer Handel / Faire Arbeitsbedingungen

Fairer Handel Fairer Arbeitsbedingungen

483
0
 
Artikel von

Oldenburg / Wiefelstede / Wardenburg Menschenunwürdige und schlechte Arbeitsbedingungen sind an der Tagesordnung
in einer globalisierten Welt. Die Rechte von ArbeiterInnen werden mit
Füssen getreten. Sozial- und Umweltstandards der einzelnen Länder werden
gegeneinander ausgespielt. Nicht erst seit den Bildern der einstürzenden
Textilfabriken, wächst auch in Deutschland zunehmend das Bewusstsein für
gerechte, soziale und umweltschonende Produktions- und Lieferbedingungen.

Diese After Work Veranstaltung des ver.di Ortsvereins Oldenburg wird Einblick
geben in die Lebenswirklichkeit der Betroffenen, um darzustellen, wie wichtig faire
Arbeitsbedingungen, faire Löhne, menschenwürdige Arbeit und weshalb soziale
Verantwortung als Gemeinde oder Stadt auch wichtig sind.

After Work Veranstaltung
Donnerstag, 20. Oktober 2016, ab 18.00 Uhr
ver.di Geschäftsstelle, Eingang Güterstr. 10a / Seiteneingang
Referenten
Martina Hartung, ver.di Handel
Detlef Bollmann, Steuerungsgruppe Fairtrade Gemeinde Wardenburg

Da wir in unserem Veranstaltungsraum nur eine eingeschränkte Zahl von Gästen unterbringen können, wird dringend um Anmeldung beim Bildungswerk ver.di in Oldenburg unter der Telefon-Nr. 0441 / 98 08 05 - 0 oder über die E-Mail-Adresse: oldenburg@bw-verdi.de  gebeten

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor