Dienstag, 26. März 2019, 09:33 Uhr
Gesundheit / Vortrag / Schüßler-Salze

Auf Spurensuche mit Dr. Schüßler - Mineralstoffmangel erkennen

258
0
 
Artikel von

Im Rahmen der Vortragsreihe des Biochemischen Gesundheitsvereins Oldenburg referiert Ulrike Hammermüller am Montag, 1. April 2019, um 19:30 Uhr in Oldenburg, Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3

Oldenburg / Hude / Edewecht
Auf Spurensuche mit Dr. Schüßler - Mineralstoffmängel im Gesicht erkennen

Was verbirgt sich hinter Ferrumschatten, Magnesiaröte oder Gelatineglanz? Unser Körper benötigt für seine volle Funktionsfähigkeit verschiedenste Stoffe. Sind diese Stoffe nicht in ausreichendem Maße vorhanden, kann es zu Störungen im „Betriebsablauf“ oder gar chronischen Krankheiten kommen. Dr. Schüßler erkannte, dass die heute unter „Schüßler-Salze“ bekannten Mineralstoffe wesentliche Betriebsstoffe des Körpers sind. Fehlen dem Körper diese Stoffe, zeigt er uns das über bestimmte Anzeichen im Gesicht, z. B. in Farbe, Glanz oder Hautstruktur.

Die Hauptmerkmale der Antlitzanalyse wird die Referentin an diesem Abend erklären und erläutern, wie man auftretende Mängel selbst erkennen und möglichen Krankheiten vorbeugen kann.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor