Mittwoch, 18. November 2015, 12:36 Uhr
Hospiz St. Peter

Festakt zum Hospiz - Jubiläum

1501
1
 
Artikel von

Oldenburg Mit vielen, vielen Gästen feierte am 6. November das Hospiz St. Peter sein 20-jähriges Jubiläum, zunächst in der Forumskirche St. Peter, dann nebenan im Forum. Gut ökumenisch gestalteten die evangelische Kreispfarrerin Hoffmann, der katholische Dechant Sibbel, der in baptistischer Tradition stehende Gospelchor "baseline" und mehrere Haupt- und Ehrenamtliche ohne Ansehen ihrer Konfession den Gottesdienst. Dann ging es nebenan weiter mit Grußworten, Erinnerungen und Ehrungen und buntem Rahmen. Freunde, Förderer, Haupt- und Ehrenamtliche und langjährige Weggefährten folgten dem umfangreichen Programm, das von Klaus Rickert, dem Vorsitzenden des Stiftungsrates, und "Butler George" launig moderiert wurde. Die bisherige Geschäftsführerin Anna Wiechmann-Faida stellte ihren Nachfolger Andreas Wagner vor. Zur Belohnung für die geduldige Aufmerksamkeit gab es dann Häppchen, Rotwein, Sekt und Selters - beste Voraussetzungen für einen geselligen Abend unter FreundInnen.
(Fotos: Irmgard Welzel)

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin