Dienstag, 08. Dezember 2015, 14:43 Uhr
Jahresrückblick 2015 / Oldenburger Land / Nachbarschaftsportale

Jahresrückblick 2015: August

1037
0
 

Im August fand unter anderem eine Senioren-WM der Leichtathletik statt - mit Oldenburger Beteiligung. Ein N@chbar schaut ins Innere der Cäcilienbrücke, und ein Hund gibt uns Einblicke in sein Leben. Außerdem: eine Rasteder Musikgruppe tourt durch Österreich.

Oldenburg / Nachbarschaft Erinnern Sie sich noch? So war der August 2015:

Jugendliche ab 14 Jahren und "Oldies" rennen in Wiefelstede der orangefarbenen Kugel hinterher: Seit 40 Jahren spielen Basketballer in der Sporthalle Woche für Woche gegen- und miteinander - ohne Wettkampfstress am Wochenende. Übungsleiter ist schon seit über 20 Jahren Hans-Joachim Schepker.

Sommer ist ja nicht immer gleich Sommer. Die Mitglieder des TuS Zetel ließen sich vom Dauerregen Anfang August aber nicht klein kriegen. Ihr alljährliches Grillfest fand trotzdem im Naturfreibad am Driefeler Esch statt. Besondere Gäste waren 47 Volleyballerinnen und Volleyballer aus der polnischen Partnergemeinde Szczyrk, wie Rudolf Spiegel berichtet.

Wäscheschleuder benötigt? Nach dem Krieg waren - Wirtschaftswunder hin oder her - elektronische Haushaltshilfen noch lange keine Selbstverständlichkeit. Vieles war einfach zu teuer in der Anschaffung. In Westerstede konnte man sich daher Wäscheschleudern im Elektrogeschäft Haake leihen. N@chbar Jens Rickels erzählt die Geschichte des Ladens.

Mit der Oldenburger Cäcilienbrücke steht ein Wahrzeichen der Stadt vor dem Aus - zumindest in seiner bisherigen Form. Das Bauwerk muss neu gebaut werden, der alten Brücke haben der Verkehr und die Jahrzehnte zu sehr zugesetzt. N@chbar Wolfgang Oehrl erzählt von der Geschichte der Brücke, wirft einen Blick ins Innere und zeigt das 60-Tonnen-Gegengewicht.

Ins französische Lyon fuhren im August drei Oldenburger Leichtathleten zur Senioren-Weltmeisterschaft und vertraten dort die deutschen Farben. Andreas Ritzenhoff, Bernd Teuber und Pierre Wirth traten über 5000 und 10.000 Meter Gehen, 200 und 400 Meter Sprint bzw. 100 Meter Sprint und Weitsprung an, obwohl alle drei eigentlich in anderen Sportarten groß geworden sind. Die Platzierungen konnten sich aber sehen lassen. Und da sage noch einer, dass man im "Alter" nicht mehr dazu lernen kann.

Werbung für die eigene Sache machten die Youngstars der Showband Rastede beim "1st All American Sports Day" in Oldenburg. Während auf den Feldern American Football, Basketball und Baseball zu sehen gab, zeigten die Rasteder Tanzeinlagen und begleiteten die Spiele musikalisch. Im kommenden Jahr möchten die Youngstars wieder dabei sein, erzählt Carsten Helms.

Das Rasteder Drum Corps "Blue Lions" hingegen gab seine Visitenkarte in Österreich ab. Bei drei Platzkonzerten unterhielten sie die Einheimischen und Touristen, und in Trainingseinheiten und Workshops lernten sie auch noch etwas dazu. Weitere "Tourneen" für die Rasteder Musiker seien nicht ausgeschlossen, sagt Regina Schröter.

Wir bleiben bei der Musik: Die "Happy German Bagpipers" aus Jade quetschen leidenschaftlich gerne aus ihren Dudelsäcken die so tpyischen Töne heraus. Acht Mädchen zwischen elf und 17 Jahren spielen traditionelle und moderne Stücke. Sehenswerte Bilder der Mitglieder in stilechter Aufmachung zeigt Falk Paulat.

Mit Faris Al Sultan mitzuhalten, ist wohl utopisch. Aber immerhin im selben Starterfeld wie der mehrfache Ironman-Sieger ging der Edewechter Triathlet Reinhold Böckmann über die Triathlon-Distanz von 1,5 Kilometer Schwimmen, 45 Kilometer Radfahren und 10,5 Kilometer Laufen ins Rennen in Immenstadt am Alpsee. Am Ende stand Platz 2 in seiner Altersklasse für Böckmann auf dem Papier, berichtet Sebastian Schultze.

Dangast, der Jadebusen, die Küste - beliebte Reise- und Ausflugsziele nicht nur im Sommer. N@chbarin Silke Tjarks hat die Schönheit de Region mit ihrer Kamera festgehalten. Gehen Sie mit uns und besuchen Sie Friesland im August.

Welch ein Hundeleben! Der Golden Retriever von Dagmar Ludwig scheint es aber sichtlich zu genießen. Sein Frauchen hat den Hund auf Tour in der Oldenburger Innenstadt begleitet. Außerdem scheint er gerne an Rosen zu schnuppern.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor