Freitag, 18. März 2016, 14:57 Uhr
Jugend / Politik / Verein

Vorstandssitzung der Jungen Liberalen Ammerland-Oldenburg

756
0
 
Artikel von

Vorstand berät über kommunale Anträge

Oldenburg / Oldenburg-Zentrum / Wiefelstede Bei der nächsten Vorstandssitzung der Jungen Liberalen Ammerland-Oldenburg am 18. März – traditionell vor dem monatlichem Kneipenabend und im Patio – stehen neben den typischen Themen auch eine ganze Bandbreite an Anträgen zur Diskussion.

Auch bei den JuLis wirft die Kommunalwahl ihren Schatten voraus. So sollen heute Anträge zum Erlass von Gestaltungssatzungen, zur Straßenbaubeitragssatzung und zur „Gutachteritis“ in kommunalen Räten besprochen werden. Des Weiteren wurde ein Antrag über die Änderungen der Vorschriften für die Hundehaltung gestellt. Die Anträge, die auf der Vorstandsitzung beschlossenen werden, sollen dann an den Landeskongress der Jungen Liberalen Niedersachsen am 9. Und 10. April in Bad Fallingbostel weitergereicht werden.

Neben dem stehen eine Bestandsaufnahme bei der geplanten Gründung einer Liberalen Hochschulgruppe (LHG) an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg genauso wie die Vorbereitung der anstehenden Kreismitgliederversammlung auf dem Programm. Ab 20 Uhr freut sich der Vorstand dann über alle Gäste, die am monatlichen Kneipenabend teilnehmen wollen.

Wer Lust hat bei den JuLis mitzumachen kann sich gerne unter philipp.huebner@julis.de melden.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor