Samstag, 09. Juni 2018, 14:20 Uhr
Paulus-Schule / Klassentreffen / Axel Kadow

Klassentreffen an der Paulus-Schule, Abschlussjahrgang 1988/89

560
0
 

Oldenburg Es ist der 19. Juli 1989. Die Schüler der Klasse 10b der Paulus-Schule in Oldenburg kommen ein letztes Mal zusammen. Sie verabschieden sich voneinander, ein Mix zwischen Freude und Emotionen. Gemeinsam verabschiedet sich die Klasse von ihrem Klassenlehrer, Herrn Diese.

Bereits ein Jahr zuvor wurde die Klasse 10b nach Abschluss der 9. Klasse getrennt und einige Mitschüler verließen die Schule. Herr Heinrich Bornhorn, der Klassenlehrer in den Schuljahren der 7.-9. Klasse übergab somit eine äußerst gut funktionierende Klassengemeinschaft, trotz der Abgänge, an Herrn Diese. Nach nunmehr 29 Jahren kam es fast auf den Tag genau zum Klassentreffen der ehemaligen Schüler, die von der 7. - 10. Klasse diese einzigartige Klassengemeinschaft der Paulus-Schule besuchten. Der Aufwand war enorm, gleichwohl einige Mitschüler in den ganzen Jahren stetig in Kontakt waren. Der Organisator Uwe Schütte nutzte dabei die vorhandenen Kontakte, es bildete sich eine kleine Whatsapp-Gruppe.

Nach und nach nahmen die Mitschüler Kontakt, u.a. über soziale Medien, mit anderen ehemaligen Mitschülern auf. So wuchs innerhalb kürzester Zeit die Whatsapp-Gruppe auf ungefährer Klassenstärke des Jahres 1988 an. Einige Ausnahmen, die nicht auffindbar waren oder sich nie zurück meldeten, mussten in Kauf genommen werden. Zusätzlich wurden die ehemaligen Klassenlehrer, Heinrich Bornhorn und Jürgen Diese, ausfindig gemacht. Nach der ersten Kontaktaufnahme mit der Information über die Planung eines Klassentreffens nach 29 Jahren, sicherten Sie ihr Erscheinen zu und waren vollends begeistert über den Elan der früheren Klassengemeinschaft. Nach diversen Abstimmungen der Terminfindung wurde das Klassentreffen auf den 01.06.2018 terminiert.

Der Tag des Klassentreffens rückte immer näher, im Hintergrund wurde viel organisiert, um einen perfekten Tag zu erleben. Herr Diese, der in diesem Jahr sein 40jähriges Jubiläum an der Paulus-Schule feiert, lud alle ehemaligen Schüler der Klasse zu einer Schulführung an alter Wirkungsstätte ein. So konnte in toller Start in das Treffen garantiert werden. Als zusätzliche Überraschung sorgte die Teilnahme von Herrn Bornhorn, der es sich nicht nehmen ließ, zur Freude der Klassengemeinschaft, am Klassentreffen teilzunehmen. Es folgte, nach einer sehr herzlichen gemeinsamen Begrüßung der Lehrer und Schüler, ein zweistündiger Schulrundgang. Herr Diese ermöglichte einen ausführlichen Einblick in das heutige Schulleben.

Besonders imponierten beide ehemaligen Klassenlehrer mit der Erinnerung alter Geschichten aus dem Schulalltag und von Klassenfahrten. Es wurde ausgiebig gelacht, gescherzt und sich für alte Schandtaten gerechtfertigt oder auch entschuldigt. Diese tolle, harmonische Stimmung wurde bei einem anschließenden gemeinsamen Essen weiter ausgebaut und fand bei einem gemütlichen Beisammensein am Oldenburger Hafen einen perfekten Ausklang. Abgerundet wurde das Klassentreffen mit einer Abschlussparty zu Musik der 80er Jahre in der Oldenburger Innenstadt. Ein rundum toller Tag, mit vielen Erinnerungen, einer vorbildlichen Organisation und der Erkenntnis, 29 Jahre später noch über diese vorbildliche Klassengemeinschaft zu verfügen, ging zu Ende.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor