Dienstag, 19. April 2016, 17:26 Uhr
Slow Food

Slow Food Oldenburg

890
0
 
Artikel von

Für gute, saubere und faire Lebensmittel. Slow Food ist eine weltweite Bewegung, die sich für eine lebendige und nachhaltige Kultur des Essens und Trinkens einsetzt.Wir wollen die biologische und geschmackliche Vielfalt bewahren und engagieren uns für eine verantwortliche Landwirtschaft und artgerechte Tierzucht.

Oldenburg / Bad Zwischenahn / Wildeshausen Auch der Erhalt des traditionellen Lebensmittelhandwerks gehört zu den Slow Food Aufgaben.

Slow Food wurde 1986 von dem Journalisten und Soziologen Carlo Petrini als Verein zur Erhaltung der Esskultur in der norditalienischen Kleinstadt Bra gegründet. Der internationale Verein besteht seit 1989. Das anfängliche Ziel des Vereins war es, für gutes Essen, für kulinarischen Genuss und ein moderates Lebenstempo einzutreten. Aus der ursprünglichen Idee erwuchs bald die Einsicht,dass auch die bäuerliche Landwirtschaft, das Lebensmittelhandwerk und eine gesunde Umwelt für eine gute, saubere und faire Esskultur unerlässlich sind.

Die lokale Gruppe, auch Convivium genannt, wurde im Jahre 2000 in Oldenburg gegründet.

Aktuelle Termine und Infos:
https://www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/oldenburg/

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor