Donnerstag, 20. April 2017, 10:45 Uhr
Soziales Engagement

Viele Osterhasen für den Kinderschutzbund Oldenburg

141
0
 
Artikel von

2.600 Euro für Kinderschutzbund Oldenburg Famila Osteraktion – Riesenei für den guten Zweck

oldenburg / Edewecht Als eine der diesjährigen besonderen Osteraktionen wurden ab dem 07. April bei der erstmalig durchgeführten Aktion „Oldenburgs größtes Osterei“ in kürzester Zeit über 2.500 Schokoladengoldhasen der Firma Lindt im famila Einkaufsland Wechloy für den guten Zweck an die Besucher verkauft.
Bereits im vergangenen Jahr entstand die Idee, zu Ostern für den guten Zweck, ein Riesenei im famila Einkaufsland aufzubauen und dieses mit kleinen Hasen Stück für Stück zu füllen.

Nach intensiver Planung konnte die Idee gemeinsam mit der Lindt & Sprüngli GmbH verwirklicht werden und am 06. April wurde das 4 Meter hohe und und knapp 3 Meter breite Ei aus Plexiglas im Einkaufsland aufgestellt.

Das Ziel: Bis einschließlich zum Ostersamstag, 15. April, das gesamte Ei mit kleinen Lindt Goldhasen zu füllen. Sobald der Kunde 2 Goldhasen gekauft hatte, wanderte ein weiterer Goldhase symbolisch für eine 2 € Spende in das Riesenei.
Durch die positive Resonanz und den enormen Zuspruch der Kunden konnte bereits unerwartet vorzeitig am Dienstag, den 11. April, der letzte Hase im Ei platziert werden. Jeder der 1.300 Goldhasen im Riesenei steht für eine 2 € Spende für den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Oldenburg e.V.

Die Spendensumme von 2.600 € wurde am 13. April in Anwesenheit des Vorstands-mitglieds, Anke Philip, dem Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Oldenburg e.V mit einem symbolischen Scheck übergeben.

Da der Kinderschutzbund sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen finanziert, trägt auch diese finanzielle Unterstützung dazu bei, die Projektarbeit mit und für die Oldenburger Familien auch weiterhin leisten zu können.
Der Kinderschutzbund Oldenburg bedankt sich herzlich bei Famila sowie der Firma Lindt&Sprüngli GmbH für dieses soziale Engagement.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin