Samstag, 17. Februar 2018, 14:15 Uhr
Trostteddys

Kuscheltiere im Polizeieinsatz

547
0
 

Oldenburg / Oldenburg-Zentrum / Wardenburg Kuscheltiere auf Streife

In den Streifenfahrzeugen der Polizei in Oldenburg und im Landkreis Ammerland fahren ab sofort wieder Teddys, Kätzchen und diverse andere Kuscheltiere mit. Horst Häuser, 1. Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins „Kinderlachen-Oldenburg“, hat jetzt insgesamt 100 dieser kleinen Trostspender an den Leiter der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland, Eckhard Wache, übergeben.

Die Kuscheltiere, die alle individuell von freiwilligen Spendern handgefertigt und dem Verein zur Verfügung gestellt worden sind, sollen bei Polizeieinsätzen an Kinder übergeben werden, die in traumatische Situationen geraten sind, weil sie etwa Opfer von Straftaten geworden sind oder in Unfälle verwickelt wurden.

Möglich wurde diese Spende durch die gute Kooperation zwischen den Vereinen kinderlachen-oldenburg e.V. und Trostteddy e.V. aus Bergisch Gladbach.

Aktuell suchen wir noch Wolle, damit noch viele Trostteddys zum Einsatz kommen.

Zu unserer HP

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor