Samstag, 05. Dezember 2015, 13:34 Uhr
Trübe Tage und Lichtmangel

Trübe Tage und Lichtmangel ...

799
1
 

Gerade in den dunklen Monaten wie ( November , Dezember , Januar und Februar ) leiden viele Menschen verstärkt an ...

Oldenburg / Westerstede / Brake Trübe Tage und Lichtmangel ...

   
       Liebe Leserin , lieber Leser ,

gerade in den dunklen Monaten wie ( November , Dezember , Januar und Februar )
leiden viele Menschen verstärkt an
- Energielosigkeit und
-
Schlaf - und Ess-Störungen und
- saisonaler Depressionen .
Die Gründe können hierfür liegen :
          > weniger Helligkeit am Tage - L i c h t m a n g e l  ! <

Es ist wissenschaftlich erwiesen :
          Für körperliche und seelische Verstimmung kann > Lichtmangel < verantwortlich sein .
- Das Schlafhormon "Melatonin" wird nur langsam abgebaut
während
- Das stimmungsaufhellende Hormon "Serotonin"  wird bei Lichtmangel
  nur vermindert produziert !

            Stärkung durch Licht ...

- Ist die Lichtausbeute im Freien bei bedeckten Himmel
  minus / plus  8 500 L U X  und evtl. höher ...

- An einem Sonnentag steigt die L U X - zahl auf  minus / plus 95 000 L U X und höher ...

  Diese wirkt sich positiv auf unser Gemüt aus !

          Tipp ´s  für mehr Lichtstrahlen - Aufnahme :

- Möglichst oft im Freien aufhalten ,
- soweit wie möglich öffnen Sie : Die Vorhänge bzw. Gardinen und Jalousien ,
- bevorzugen Sie möglichst in Innenräumen die Fensterplätze .

 Künstliches Licht macht müde ...

Bei künstliches Licht können folgende Beschwerden auftreten :

- Augenbrennen / Augenmüdigkeit ,
- Kopfschmerzen ,
- nachlassende Konzentration ,
- Motivationslosigkeit und Müdigkeit .

  Frische  "LUFT"  tut   Jeden  "GUT" !


geschrieben von der "Schlaganfall" SHG Oldenburg und Umland *12-2015kdb*

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor