Mittwoch, 27. Februar 2019, 09:53 Uhr
Fitness / Fitnessstudio

Fitnessstudios in Oldenburg: Hilfe bei der Auswahl

959
0
 

Oldenburg
Es wird höchste Zeit! Ein Blick in den Spiegel heute Morgen hat mich nachdrücklich darauf hingewiesen, dass ich dringend etwas tun muss, wenn ich mich im Sommer am Strand zeigen will. Schlimm genug, dass ich meine blasse Bürohaut heißer Sonne und interessierten Blicken aussetzen werde, aber wenigstens soll alles schön straff und meine Rundungen da sein, wo sie hingehören.

Ich muss nicht unbedingt einen Sixpack bekommen, aber zumindest die drei überflüssigen Pfündchen, die es sich auf meinen Hüften bequem gemacht haben, sollten doch wieder verschwinden. Mit gezieltem Fitnesstraining schaffe ich das erfahrungsgemäß am besten.

Also schau ich mal, was Oldenburg an Fitnessstudios so zu bieten hat. Leider schließen auch immer wieder Fitnessstudios wie z.B. letztes Jahr das "Fitness am Hafen". Nachdem ich gemerkt habe wie aufwendig es ist Informationen zu einzelnen Fintessstudios zu finden, habe ich mir überlegt die von mir gesammelten Infos für alle Leser zu veröffentlichen. Ich habe diese Übersicht so aufgebaut, dass man die einzelnen Fitnesstudios leicht vergleichen kann.

Injoy Oldenburg

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8h bis 22h, Samstag und Sonntag 10h bis 18h
Probetraining möglich: ja
Kinderbetreuung: nein
Kurse im Angebot: Muskeltraining/Krafttraining, Herz-Kreislauftraining, Rückentraining, Yoga, Pilates, Qi Gong
Parkmöglichkeiten: Parkplatz vorhanden
Preis: individuelle Preisgestaltung

Am meisten fällt mir hier auf, dass die Preisgestaltung sehr individuell ist, allerdings nicht ganz billig. „Individuell“ bedeutet, dass der Trainingswillige zunächst beraten und ihm dann ein persönliches Fitnessprogramm zusammengestellt wird, aus dem der sich der Preis schließlich errechnet. Die Ausstattung ist in Ordnung, und es gibt für fast jeden Bedarf das passende Training.

Fitness First Oldenburg

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7h bis 22h, Samstag und Sonntag 10h bis 20h
Probetraining möglich: ja
Kinderbetreuung: ja
Kurse im Angebot: freestyle (z.B. Boxen, Gymnastik, Tabata, Kettlebell), Body&Mind (z.B. Faszien-Yoga, Pilates, Yoga für Schwangere), Moves (z.B. Pole Fitness, SalsaMoves, Step&Burn), Athletic (z.B. Bike&Climb, BodyCombat), Health (AquaFit, StrongBack), Outdoor (MommyFit, Fitness Walking), Personal Training, Wellness
Parkmöglichkeiten: Parkplatz vorhanden
Preis: Es gibt bei Fitness First verschiedene Preiskategorien. Für Oldenburg relevant ist zum Beispiel Preiskategorie 1 inkl. Training in allen Clubs für 85€/Monat und auch Preiskategorie 5. Zu dieser gehört das Training in einem Club ab 60€/Monat. Die Vertragslaufzeit beläuft sich auf 12 oder 24 Monate. Es kann jederzeit eine Vertragspause eingelegt werden, bei Schwangerschaft, Krankheit oder aus beruflichen Gründen.

Das Fitness First Oldenburg punktet besonders durch die außerordentliche Vielfalt der Kurse. Das ist für jeden was dabei. Wer sanft trainieren und nur etwas für seinen Rücken tun möchte, ist hier genauso richtig wie eine Schwangere oder junge Mutter, die sich mit sanftem Yoga entspannen will. Und wer sich richtig auspowern und an seine Grenzen gehen will, findet hier ebenfalls genügend Lösungen. Auf der Webseite wird erwähnt, dass alle Trainer zumindest die Fitnesstrainer B-Lizenz haben und man somit in sicheren Händen ist. Das gefällt mir sehr gut.


MC Fit Oldenburg

Öffnungszeiten: 24/7
Probetraining möglich: ja
Kinderbetreuung: nein
Kurse im Angebot: Zumba Fitness, Fatburner oder Hot Iron, Cyberobics, Group Workouts, Personal Training, Live Kurse,
Parkmöglichkeiten: Parkplatz vorhanden
Preis: 19,90€/Monat, Mindestvertragslaufzeit 12 Monate

Bei McDo für Muskeln gibt es alle derzeit üblichen Kurse plus dem Gerätetraining. Darüber hinaus hat Mc Fit eine eigene Modellagentur für Mitglieder. Wer sich also besonders gut in Form gebracht hat, darf gleich auf den Laufsteg hüpfen. Praktisch ist natürlich, dass man beim Mc Fit in jedem der 250 europaweit vorhandenen Studios trainieren kann. Man muss also nicht mal im Urlaub oder auf Geschäftsreisen Pause machen.


Benefit Fitness

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7h bis 23h, Samstag und Sonntag 8h bis 20h
Probetraining möglich: ja
Kinderbetreuung: nein
Kurse im Angebot: BBPR, Bauch pur, Bodypump, Bodycombat, Fatburner, Rückenfit, Pilates, Yoga, Zumba
Parkmöglichkeiten: Parkplatz vorhanden
Preis: 14,99€/Monat. Im Preis enthalten: Gerätetraining, Kurse, Cycling, Sauna, Duschen, Betreuung

Bei Benefit Fitness Oldenburg gehen die drei großen Bereiche Fitness, Wellness und Kursangebote Hand in Hand. Das Kursangebot überschaubar, aber es sind alle wichtigen Sportarten dabei.

Fitness im Ziegelhof

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8h bis 22h, Freitag 8h bis 21h, Samstag und Sonntag 10h bis 19h
Probetraining möglich: ja
Kinderbetreuung: nein
Kurse im Angebot: Gesundheitskurse (RückenFit, Yoga, Pilates), Kräftigungskurse (Body&Pump), Herz-Kreislaufkurse (Spinn.ing, Zumba), Tabata, Ganzkörpertraining etc.
Parkmöglichkeiten: Parkplatz vorhanden
Preis: Die Preise staffeln sich nach Laufzeit (6, 12 oder 24 Monate), Trainingszeit (Teilzeit oder Vollzeit) und Person (Schüler, Studenten, HKK Versicherte und Sonstige). Beispiel: normale Vollzeitmitgliedschaft, Laufzeit zwölf Monate 44,90€/Monat.

Dieses Studio wirkt vom Ambiente her etwas älter und weniger Hightech als andere. Dafür punktet es mit der Anbindung an eine Krankenkasse und dementsprechend einer starken Fokussierung auf gesundheitliche Angebote. Die Kursvielfalt bietet für jeden etwas.


Lady Fitness OL

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8h bis 22h, Samstag und Sonntag 10h bis 18h
Probetraining möglich: ja
Kinderbetreuung: nein
Kurse im Angebot: Kraft-/ Muskeltraining, Rückentraining, Yoga, Pilates, Qi Gong, Herz-/ Kreislauftraining, Dr. Wolff Präventionstraining, Beckenboden, Reha-Fit
Parkmöglichkeiten: Parkplatz vorhanden
Preis: individuelle Gestaltung von Preis, gebuchtem Paket und Vertragslaufzeit. Es kann eine unverbindliche Beratung vereinbart werden.

Ohne Gesundheitsscheck darf hier keine an ein Gerät. „Keine“ nicht „keiner“, denn hier trainieren nur Frauen. Das schafft eine ganz eigene, sehr angenehme Atmosphäre. Zusätzlich wird großer Wert auf die individuellen Bedürfnisse und Ansprüche der Kundinnen gelegt.

Als nächstes steht ein Probetraining an um mir ein persönliches Bild von den Studios zu machen. Natürlich hat jedes seine eigenen Highlights. Es macht aus meiner Sicht keine Sicht überall ein Probetraining zu machen denn manche sind bereits auf Basis der Infos welche auf der Webseite zu finden waren aus der engeren Auswahl geflogen.

Wichtig ist auch einen Blick auf den zukünftigen Vertrag zu werfen. In diesem Artikel wird genau erklärt worauf man hier achten sollte. Natürlich hat hier jeder eigene Präferenzen und mit meiner Übersicht kann man schnell die wichtigsten Kriterien durchsuchen. Beim Probetraining wird es für mich eine wichtige Rolle spielen wie gut die Mitarbeiter einen beraten und auch auf Fragen eingehen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin