Sonntag, 31. März 2019, 11:58 Uhr
GVO Oldenburg / Hockey

Hockeymädchen starten in die erste Feldsaison

162
0
 
Artikel von

D-Mädchen (U10) beenden erste gemeinsame Hallensaison. Maja und Mathilda suchen noch Mitspielerinnen

Oldenburg Alle Hockeymädchen freuen sich nun auf das erste Training auf dem Kunstrasen.
Erste Erfahrungen auf dem Kunstrasen in der Gerhard-Stalling-Str. konnten die jüngsten Spielerinnen des GVO Oldenburg bereits zum Ende der letzten Saison sammeln.

Während der Hallensaison, in der die Mädchen D immer besser zusammenfanden und sich dem hohen Niveau der gegnerischen Teams anpassten, konnten die Spielerinnen tolle Ergebnisse verbuchen.
Die ersten Tore wurden geschossen, Staffeln konnten gewonnen und das erste Auswärtsturnier erfolgreich abgeschlossen werden.
"Der Zusammenhalt unter den Mädchen ist groß und alle kommen jede Woche mit Begeisterung zum Training.", so Trainerin Kathrin Oertel.


Sechs Spielerinnen im Alter von sieben bis neun Jahren treffen sich bis zu zweimal wöchentlich. Nach einem Warm up mit kleineren sportmotorischen Einheiten und dem mittlerweile obligatorischen Bobbycar-Rennen, geht es auch schon an die Hockeyschläger.
Im Zickzack werden bunte Hütchen umkurvt und geschickt umspielt, bevor ein Pass zur Mitspielerin gespielt wird, die nur darauf wartet die Kugel mit einem gezielten Schuss sicher ins Tor zu bringen.
Die achtjährige Maja ist schnell wie ein Wirbelwind und zockt auch schon mal den ein oder anderen Jungen aus, die parallel zu den Mädchen auf dem Platz zu finden sind.

"Aber am liebsten gewinne ich mit den Mädchen!", sagt sie, und ist auch schon wieder unterwegs, um der nächsten Kugel hinterherzujagen.
Und da kommt auch schon Matilda in den Schusskreis gelaufen, schrubbt den Schläger mit einer kurzen Ausholbewegung über den Platz, trifft die Kugel perfekt und freut sich über ihr Tor.
Auf dem Weg zurück zum Starthütchen ruft sie atemlos:"Wenn noch ein paar Mädchen mehr zum Training kommen, macht es noch mehr Spaß!"
Ein klarer Appell an alle Mädchen in Oldenburg und umzu!

Mehr als 200 Mitglieder zählt die Hockeyabteilung des GVO Oldenburg derzeit. Entgegen vieler Vorurteile ist Hockey keine körperbetonte Sportart mit hoher Verletzungsgefahr und gerade für Mädchen eine tolle alternative Mannschaftsportart, betonen die Verantwortlichen der Abteilung.

Nach den Osterferien trainieren die Mädchen D dienstags und freitags jeweils von 15:30 - 17:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Osternburg,Gerhard-Stalling-Str.!

Interessierte Mädchen im Alter von sieben bis neun Jahren können jederzeit an einem Schnuppertraining teilnehmen.
Aber auch ältere Mädchen und natürlich Jungen sind jederzeit in der Hockeyabteilung willkommen.
Nähere Informationen erteilt Jugendwartin Kathrin Oertel unter 0171-4361500.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor