Samstag, 16. September 2017, 20:46 Uhr
Hockey / GVO Oldenburg

Mädchen A gewinnen Bremer Pokal

175
0
 
Artikel von

GVO-Hockey Mädchen (U14) starteten mit zwei Mannschaften. Beide Teams erreichten das Halbfinale!

Oldenburg Der Bremer Hockey Pokal geht nach Oldenburg. In der ALtersklasse der Mädchen A (U14) startete der GVO mit zwei Mannschaften. Beide Teams wurden in der Vorrunde jeweils Gruppensieger.
Dies bedeutete, das beide Mannschaften die Chance auf ein Oldenburger Finale hatten.
Gegner war jeweils der Hanseatische HC , der ebenfalls mit zwei Teams in die Saison gestartet ist.
Die Halbfinalspiele:
GVO Oldenburg 1 - Hanseatischer HC 1 0:2  (0:1)
Hanseatischer HC 2 - GVO Oldenburg 2 1:2  (0:1)

Spiel um Platz 3:
GVO 1 - HHC 2 1:3 (1:1)
In der Vorrunde gab es gegen die Hanseaten eine deftige 0:7 Niederlage. Diesmal hielten die Osternburger das Spiel offen. Mit einem 1:1 ging es in die Pause. Nach dem Wechsel gab es ein paar unglückliche Schiedsrichter Entscheidungen, die zu den Toren der Hanseaten führten sodass diese mit 3:1 in Front gingen.Trotz der Niederlage , war es eine deutliche Leistungssteigerung zum 0:7 in der Gruppenphase.

Finale:
GVO 2 - HHC 1 1:0 (0:0)
Eine Strafecke Mitte der zweiten Halbzeit entschied die Partie. Emilie Fank schlenzte, nach Rausgabe von Franziska Mesenbrink den Ball in die Linke untere Torecke.
Auch diese Spiele gingen hart umkämpft und sehr knapp aus (0:0 und 1:0).
Ein toller Erfolg der Mädchen, die nach dem Spie erleichtert den Pokal in Empfang nahmen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor