Samstag, 17. August 2019, 20:34 Uhr
Hockey

Mädchen A verlieren beim CzV Bremen mit 0:3 (0:1)

310
0
 
Artikel von

Das Team spielte auf Augenhöhe. CzV konsequenter vor dem Tor

Oldenburg Im ersten Spiel nach den Sommerferien verloren die Osternburgerinnen unglücklich gegen den CzV Bremen.

Der GVO spielte gefällig nach vorne und kam immer wieder über die rechte Seite gefährlich in den Schusskreis, dort fehlten allerdings die Abnehmer der Pässe.
Nach 15. Minuten kamen die Bremerinnen besser ins Spiel und zur glücklichen 1:0 Führung , da ein klares Fußspiel leider von den überforderten Jugendschiedsrichter (trotz Betreuerhilfe) übersehen wurde.

Nach dem Wechsel egalisierten sich beide Teams.

In der Schlussphase, als der GVO auf das Ausgleichstor drängte und die Abwehr öffnete, ging es hin und her, mit Chancen auf beiden Seiten.
Beim GVO blieben sie leider durch Fenski , Krebber oder Oltmanns ungenutzt oder wurden von einer starken Bremer Torfrau geklärt. 
Im Gegenzug kam der CzV zu Kontern , wovon zwei (55./58.) genutzt wurden und den Bremern letztendlich den 3:0 Sieg einbrachte.

Das Ergebnis fällt um ein bis zwei Tore zu hoch aus, da der GVO gut mithielt, sich auf Augenhöhe befand,  aber vor dem Tor noch nicht die nötige Ruhe hatte, um die Chancen zu verwerten.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor