Sonntag, 03. Juni 2018, 21:22 Uhr
Hockey

Toller Saisonstart der Hockey B-Mädchen des GVO

318
0
 
Artikel von

Sowohl das Meister- aus auch das Pokalteam dominieren das Teilnehmerfeld

Oldenburg Die Hockeymädchen der U12 des GVO starten optimal in die Hockeyfeldsaison 2018. 

Meister:
Das Team , das in der Meisterrunde spielt, startet mit optimaler Punktausbeute. Mit drei Siegen in drei Spielen ist das Team vorne mit dabei und kann sich berechtigte Hoffnungen auf die Meisterschaft machen.
Nach einem deutlichen 9:2 beim HCD folgte ein hart umkämpftes 2:0 gegen den CzV Bremen. 
An diesem Wochenende ging es zum härtesten Konkurrenten , dem HC Horn. Der GVO führte nach zwei schweren Abwehrpatzern zwar mit 2:0 durch Hannah Krebber, doch mit dem Pausenpfiff egalisierte der HC Horn zum 2:2.
Nach dem Wechsel hatte der HC Horn zwar deutlich mehr Spielanteile, spielte aber zu umständlich oder scheiterte an Keeperin Hannah Ebbers.
Zwei Konter brachten dann die Entscheidung. Der HC Horn war weit aufgerückt und verlor den Ball. Kiera Fenski schob zur erneuten Führung ein. Kurz vor Ende konnte erneut Hannah Krebber einen Konter setzen und mit ihrem dritten Treffer das Spiel entscheiden. 4:2 siegte das Team und ist jetzt Spitzenreiter.

Tabelle :
1. GVO Oldenburg       3    15 : 4     9
2. Bremer HC 1           3    11 : 4     9
3. Club zur Vahr 1       3    16 : 2     6  
4. HC Horn                  2     8 : 4     3
5. HC Delmenhorst      2      6 : 14   0
6. Club zur Vahr 2       2      0 : 13   0
7. Bremer HC   2         3      0 : 15   0

Pokal:
Das Pokalteam überzeugte am ersten Spieltag mit zwei Siegen gegen den SW Bremen (5:0) und dem Bremer HC III (3:0)
Heute spielte das Team gegen den HC Horn. Auch hier behielten die Oldenburger die Oberhand und siegten mit dem Tor des Tages durch Clara Bruns mit 1:0, wobei einige Chancen nicht genutzt werden konnten.
Im zweiten Spiel war der Hanseatische HC der Gegner. Auch der HHC konnte seine Spiele bisher gewinnen. Zur Pause hieß es 0:0. Nach dem Wechsel erleaubten sich der GVO aber Fehler , die der Gegner zu einer 2:0 Führung nutzte.
Der GVO kämpfte aber trotzdem weiter und kam zwei Minuten vor dem Ende zum 1:2 Anschluss durch Clara Bruns. 
Mit dem Schlusspfiff konnte erneut Bruns einnetzen und sorgte für großen Jubel beim Oldenburger Anhang.

Tabelle :
1. GVO Oldenburg  2     4     11 : 2    10 
2. Hanseatischer HC        4       7 : 2     10 
3. Bremer HC 3               4       1 : 6      4 
4. SW Bremen                3        0 : 6      1
5. HC Horn                     3        0 : 3      0

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor