Mittwoch, 24. Juni 2020, 22:11 Uhr
Jiu-Jitsu / Judo / Selbstbehauptung

Selbstbehauptung, Zivilcourage, Kampfkunst und Kampfsport

177
0
 

Grundschule am Hogenkamp Eversten, der Sportverein TuS Eversten bietet seid dem 18. Juni 2020 ein Jiu-Jitsu und Judo Training für Erwachsene an. Das Training wird zunächst wegen der aktuellen COVID-19-Pandemie nur Kontaktlos durchgeführt. Die Gruppe wird für Jugendliche und Erwachsenen (weiblich, männlich, divers) ab dem Alter von 15 Jahre angeboten. In dieser Gruppe geht es um die Themen Selbstbehauptung, Zivilcourage, Kampfkunst und Kampfsport. Das Training für diese Gruppe wird jeweils Donnerstags in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr angeboten. In der Turnhalle der Grundschule am Hogenkamp 10 (Wieselweg, 26131 Oldenburg - Zufahrt über Wieselweg 1) wird der Unterricht stattfinden. Als Trainer für dieser Gruppe konnte Uwe Wessels (im Jiu-Jitsu 1 Dan (Dan = Meistergrad) DDK, DJB, DJJU, 2 Dan Yoshinkan-International, 4 Dan Shinzen-Ryu Ju-Jitsu und mit DOSB Jiu-Jitsu und Judo Übungsleiter-Lizenz und Jiu-Jitsu Diplom-Trainer DDK, im Judo 3 Dan DJB) gewonnen werden.

Die Trainingsinhalte zu dem Themen Selbstbehauptung und Zivilcourage werden zum größten Teil aus dem Women-Self-Defence-System übernommen, welches von dem Trainer selbst entwickelt wurde. Dieses wurde und wird jährlich zwei mal in Oldenburg und Umgebung als Wochenendseminar mit dem Weissen Ring zusammen für Mädchen und Frauen angeboten.
In Bezug auf Kampfkunst bietet der Trainer traditionelles Jiu-Jitsu an. Jiu-Jitsu bedeutet in der direkten Übersetzung „Sanfte Kunst“ oder auch „die Wissenschaft der Nachgiebigkeit“.
In der moderne ist Jiu-Jitsu eine defensive Selbstverteidigung die auf die alte japanischen Kampfkünsten beruht. Das traditionelles Jiu-Jitsu ist vom Ursprung her das Nahkampfsystem der japanischen Samurai. Später sind aus diesem System Kampfkünste wie Aikido, Judo und auch Karate entstanden. Es nutzt die Kräfte und die vitalen Punkte des Gegners um ihn zu besiegen. Somit ist mit Jiu-Jitsu auch ein körperlich überlegener Gegner kein Gegner.
Als Kampfsport  wird von dem Trainer Judo (Sanfter Weg) angeboten. Judo ist eine Wettkampfsportart die aus dem Jiu-Jitsu heraus entwickelt wurde. Ein wichtiger Satz aus dem Judo heißt „Nachgeben um doch zu Siegen“. Da der Trainer auch über viele Jahre Erfahrungen in der Kampfsportart Kickboxen verfügt, kann auch das in dieser Gruppe unterrichtet werden.
Weitere Informationen erhalten Sie bei dem Trainer unter der Tel.: 04481 4227075

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor