Montag, 02. März 2020, 20:04 Uhr
Klaus Küthe bestes Einzelspiel

Oldenburger Bowlerin auf Platz drei

563
0
 
Artikel von

Oldenburg-Zentrum An den Landes Senioren-Triomeisterschaften in Heidmühle nahmen elf Spieler und Spielerinnen vom Verein Oldenburger Bowlingspieler teil. Bei den Seniorinnen A (50 bis 59 Jahre) spielte Edith Gerdes mit Romana Hoes und Corinna Scalla (beide Raspo Osnabrück) im Trio. Mit Vorrunde, Zwischenrunde und Finale mussten von jeder Spielerin 14 Spiele absolviert werden. Das Team kam auf 6696 Pins und 166 Pins im Durchschnitt und Platz drei. Bestes Trio bei den Seniorinnen A kam aus Heidmühle mit Angelika Hoffmeyer, Barbara Hochartz, Marion Will und Karin Hilgen (BSV 2000 Oldenburg) mit 7138 Pins und einem Durchschnitt von 170 Pins. Damit sind sie für die Deutsche Meisterschaft in Frankfurt qualifiziert.
Bei den Herren Senioren A  kam das Team mit M. Kosytorz, N. Weerts und G. Schulz leider nicht über die Vorrunde hinaus. R. Hoes kam mit seinen beiden Mitspielern aus Osnabrück leider auch nicht über die Vorrunde. Besser lief es bei den beiden anderen Teams. Auf Platz vier kam in der Vorrunde das Team mit H. Hilgen, K. Küthe und F. Mehrens mit 180 Pins im Durchschnitt. Trotz einer Verbesserung auf 7711 Pins (184 Pins im Durchschnitt) blieb es beim vierten Platz. Gleich dahinter platzierte sich das dritte Herrenteam mit R. Thiel, J. Flitz, R. Schönfelder und H. Dechant (7558 Pins gleich 180 Pins im Durchschnitt ). Das Team von BV Hameln Meteor wurde Landesmeister mit einem Mannschaftsdurchschnitt von 203 Pins.
Klaus Küthe vom Verein Oldenburger Bowlingspieler wurde für das beste Einzelspiel mit 265 Pins geehrt.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor