Montag, 09. Januar 2017, 11:18 Uhr
Latein / Formationen / Tanzen

Sensationssieg der A-Formation in Walsrode

1214
0
 
Artikel von

Sieg der A-Lateinformation der TSA Creativ im GVO Oldenburg des 1. Ligaturnieres der Oberliga Nord in Walsrode

Oldenburg / Walsrode / Osternburg Am letzten Wochenende machten sich die beiden Lateinformationen der TSA Creativ im GVO Oldenburg trotz Blitzeis auf den Weg nach Walsrode zum 1. Ligaturnier der Oberliga bzw. Landesliga Nord. Das A-Team um Trainer Sascha Janzen und Sven Andersen ging bereits am Samstag an den Start. Nach einer soliden Stellprobe und einem souveränen 1. Durchgang in der Vorrunde konnte sich die Mannschaft direkt für das große Finale qualifizieren, wo sie dann nach der Rundenauslosung als letzte Mannschaft an den Start gehen durften. Die Halle kochte und die Oldenburger Fans gaben alles, um ihre Mannschaft anzufeuern. Das Team konnte sich im Finaldurchgang nochmals steigern und ihre bislang beste Leistung abrufen. Voller Spannung wartete man auf die danach folgenden Wertungen der Wertungsrichter. In der Startreihenfolge wurden die Wertungen abgegeben, sodass das A-Team erst als letzte Mannschaft ihre Wertungen bekommen sollte. Mit einer Wertung von 1-4-4-2-1 war zunächst nicht klar, welcher Platz erreicht worden war, da auch die Konkurrenz vom TSZ Nienburg mit der Wertung   5-5-1-1-3 und das C-Team des Blau-Weiß Buchholz mit der Wertung 3-2-2-3-4 um die vorderen Plätze kämpften. Bei der Siegerehrung war es dann klar. Das A-Team hatte das 1. Ligaturnier der Oberliga Nord für sich entschieden. Die Mannschaft und die Fans konnten es kaum glauben. Endlich hatte sich die lange, harte Arbeit für jeden bezahlt gemacht. Nun soll am 14.01. in der Halle 7 in Bremen der 1.Platz verteidigt werden und damit ein großer Schritt Richtung Aufstieg in die Regionalliga getan werden.

Am Sonntag war dann auch das B-Team mit ihrem ersten Ligaturnier der Landesliga Nord an der Reihe. Ziel war es im guten Mittelfeld zu landen, was dem Team auch gelungen ist. Nachdem sie nach der Vorrunde ins große Finale einziehen konnten, ertanzten sie sich einen guten 5. Platz, mit dem Trainer Mike Bühring sehr zufrieden ist.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin