Montag, 24. August 2020, 23:15 Uhr
Plogging

Aufräumaktion des SV Ofenerdiek "die zweite"

127
0
 
Artikel von

erneute Aufräumaktion am Swarte Moor See

Ofenerdiek Nachdem die Spinning-Gruppe unter der Leitung von Jörg Dapperheld kürzlich nach dem Training spontan die vermüllte Freifläche an der Multifunktionsfläche bei der Mensa aufgeräumt hat, folgte die Mittwochslauf-Gruppe der Leichtathletikabteilung unter der Leitung von Kerstin Hartz.

Mit Handschuhen und Müllsäcken ausgestattet wurde im Rahmen des Ferienprogramms zum Plogging (d.h. während des laufens etwas für die Umwelt tun) der Swarte-Moor-See umrundet.

Dabei kamen immer wieder Diskussionen über die Gleichgültigkeit vieler Menschen der Umwelt gegenüber auf.

Warum werden die mitgebrachten Dinge einfach so in der Natur entsorgt?

Eine Läuferin meinte, einzelne Umweltsünder würden die Aschenbecher bewusst am See entleeren. Das stellte man auch am Ende der Laufrunde am Hintereingang der Franz-Faas-Halle fest.

Der ganze Platz war mit unzähligen Zigarettenkippen verschandelt.
Dabei müsste doch mittlerweile bei jedermann angekommen sein, dass diese nicht nur ein ästhetisches Problem sind, sondern wegen der darin enthaltenen Inhaltsstoffe zum Sondermüll gehören.

 

 

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin