Sonntag, 31. März 2019, 17:45 Uhr
Polizeisportverein Oldenburg

Kämper und Klaus entscheiden Wasserballspiel

184
0
 
Artikel von

Oldenburg-Zentrum Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat das junge Oldenburger Wasserballteam vom Nachwuchsstützpunkt Oldenburg das Bezirksderby gegen die Wasserballer vom Landesstützpunkt Georgsmarienhütte im Bremer Unibad mit 16:12 für sich entschieden. Dank eines überragenden Jan Kämper (5 Tore) und Centerspieler Oliver Klaus (2 Tore) gelang es den jungen Oldenburgern mit einer souveränen Vorstellung im 1. Viertel mit 5:3 in die erste Viertelpause zu gehen. Coach Frank Herzberg nutzte die Führung, um im 2. Viertel dem Trainingsfleiß der beiden Nachwuchsspieler Nico Pusch und Alex Kaftan (beide Jahrgang 2002) mit Vertrauen in Form von Einsatzzeit zurückzuzahlen. Beide nutzten ihre Chance und sorgten dafür, dass die PSVer mit 8:5 in die Halbzeitpause gingen. Im 3. Viertel kam dann der Auftritt von Ole Sketta (2003), der mit einem platzierten Schuss den gegnerischen Torwart zum zwischenzeitlichen 11:7 überwinden konnte. Mit 12:9 ging es dann ins letzte Viertel und auch das letzte Viertel ging mit 4:3 an die Oldenburger, denn allen voran Jan Kämper sorgte mit seinen Treffern vier und fünf für den Endstand von 16:12. Weiter geht es für den Polizei SV Oldenburg am 19.05.2019 im Bremer Freibad Achterdiek mit den Spielen gegen MTV Aurich und den WF Völlen/Papenburg.

Die Torschützen: Kämper (5), Klaus (2), Behrend (3), Koeppen (1), Sketta (1), Stefan (4)

(Quelle: Jan Kämper)

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor