Sonntag, 25. November 2018, 17:17 Uhr
Rhönradturnen / Sport / Vereinsmeisterschaft

Vereinsmeisterschaft im Rhönradturnen beim SW Oldenburg

257
0
 
Artikel von

Nach sechs langen Jahren fand am vergangenen Wochenende die Vereinsmeisterschaft im Rhönradturnen in der Sporthalle des SG Schwarz-Weiß Oldenburg e.V. statt.

Oldenburg / Sandkrug / Rastede Der SG Schwarz-Weiß Oldenburg e.V. feiert seit April 2018 sein 90-jähriges Bestehen und den Neubau der Sporthall in der Auguststraße 78 mit verschiedenen Events.

Mit der neuen 2-Feld-Halle konnte sich die Abteilung Rhönradturnen aus der verlustreichen jüngeren Vergangenheit neu aufstellen und beginnt nun an früher Erfolge anzuknüpfen.
Erster Schritt ist dabei die Mitgliedergewinnung. Hierbei konzentrieren sich die Verantwortlichen auf die jüngeren Interessierten rund um Oldenburg.

Das perfekte Einstiegsalter ins Rhönradturnen gibt es nicht, geturnt wird in allen Altersgruppen von Jung bis Alt. Hauptaugenmerk legen wir auf die jungen Mitglieder (zw. 5-8 Jahren), mit Ihnen möchten wir den Sport langfristig attraktiv gestalten und die Abteilung auch generationenübergreifend ausbauen.

Aber auch spätere Generationen können schnell in die faszinierende und vielseitige Sportart hineinfinden. Einige erfolgreiche Beispiele zeigt die Abteilungsgeschichte auf.

Die Abteilung möchte auch im Leistungs- und Wettkampfbereich wieder an frühere Erfolge anknüpfen. Dazu gehören die Teilnahmen an Landesmeisterschaften, deutschen Meisterschaften und auch Turnshows. Und um junge Turner und Turnerinnen auf die anstehenden Wettkämpfe vorzubereiten, stellte die Abteilung eine interne Vereinsmeisterschaft am vergangenen Sonntag auf die Beine.

Um 11 Uhr ging es mit den 23 teilnehmenden Turnerinnen beim aufwärmen und einturnen los.
Nach einer offiziellen Begrüßung begann um kurz nach 12 Uhr die Einzelkürvorführung.
Dabei wurde die Bewertung durch unsere ehrenamtlichen Kampfrichterinnen vorgenommen, die unteranderem auch schon bei Großveranstaltungen, wie der Weltmeisterschaft oder den EM-Qualifizierungen, teilgenommen haben. Anders als bei den offiziellen Meisterschaften im NTB bzw. DTB, wurde am Sonntag eine eigene Leistungsbewertung vorgenommen, um auch den neuen Mitgliedern mit wenig Vorbereitungszeit eine faire Einschätzung ihres Könnens zu gewährleisten.

Neben unseren engagierten und erfahrenen Übungsleiterinnen und Übungsleiter, standen den Turnerinnen auch erfahrene ältere Mitglieder mit Rat und Tat zur Seite.

Da es sich um eine Vereinsmeisterschaft handelte, waren auch viele Angehörige der Mitglieder zur Unterstützung anwesend. Den Angehörigen und Eltern ist die Organisation und Ausrichtung des tollen Catering zu verdanken. Ebenso anwesend waren Vertreter der Stadt Oldenburg, dem Stadtsportbund Oldenburg und Vereinsvertreter.
Neben den schon genannten Gästen hatten wir das Glück auch den Lokalsender Oldenburg Eins bei uns begrüßen zu dürfen. Der Lokalsender berichtet nicht nur über unsere Veranstaltung, sondern ist auch im Auftrag des Stadtsportbundes für ein Imagefilmprojekt unterwegs im Oldenburger Sportuniversum. Für den tollen Bericht im Lokalfernsehen möchten wir uns hier schon bedanken.

Gegen 14 Uhr kam dann der Moment der Wahrheit. Wie auf jedem Wettkampf üblich wurde die Siegerehrung vor dem begeisterten Publikum durchgeführt. Bei den Platzierungen kam es zu einigen erfreulichen Überraschungen für die Teilnehmerinnen und Angehörigen. Insgesamt wurden die 23 Teilnehmerinnen in vier Leistungsklassen gekürt. In der vierten Leistungsklasse, standen sogar drei Teilnehmerinnen auf dem Zweiten Platz mit gleicher Punktzahl.

Mit vielen positiven Eindrücken und angespornt von den guten Leistungen möchte die Abteilung, mit ihren Leistungsbringern und neuen Talenten, für die kommende Saison einige größere Wettkämpfe anvisieren und sich gegen andere Vereine behaupten.

Wer nun Lust auf Rhönradturnen bekommen hat, kann zum Schnuppertraining bei uns vorbei schauen, welches immer montags und mittwochs von 16:00 - 17:30 Uhr (bis 12 Jahre) und von 17:30 - 19:00 Uhr (ab 13 Jahre) stattfindet. Mehr als Sportkleidung, Hallenschuhe und eine Trinkflasche sind nicht nötig.

Bei Fragen wenden Sie sich per E-Mail ( rhoenrad@swo-online.de ) an uns.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und Angehörigen für den tollen Tag im SG Schwarz-Weiß Oldenburg e.V.

http://www.swo-online.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor