Mittwoch, 19. August 2015, 12:12 Uhr
Verein für Traditionellen Budosport / Kampfkunst / Taekwon-Do

Sommer-Intensiv-Seminar des VTB ein voller Erfolg!

1647
0
 
Artikel von

Oldenburg Vom 27.07. bis 02.08.2015 fand das Sommer-Intensiv-Seminar 2015 im Sport- und Leistungszentrum des Verein für Traditionellen Budosport e.V. in Uplengen statt.

Viele Oldenburger VTBer ließen sich die intensive Schulungsmöglichkeit mit mindestens drei Praxis- und mehreren Theorieeinheiten am Tag nicht entgehen.

Durch das Training in Kleingruppen, die nach Alter und Graduierung unterteilt sind, ist das Training besonders intensiv. So konnten am Ende der Woche auch einige Schüler die Prüfung zur nächsten Graduierung im Taekwon-Do oder Kickboxen ablegen. Die Braun- und Schwarzgurte nutzten das Seminar, um sich auf ihre nächste Prüfung vorzubereiten.

Die Leitung des Seminars oblag wie immer Großmeister Jürgen Paterok, 9. DAN, der die Einheiten mit den Lehrkräften vor- und nachbesprach. Zum Trainerteam gehörten Axel Markner, 6. DAN, Alex Hartmann, 5. DAN, Debbie Paterok, 3. DAN, sowie Franziska Schwarz und Heidi Hartmann, beide 2. DAN.

Für diejenigen, die wollten, begann der Tag mit einer Meditationseinheit, bei der innere Kraft und Ruhe gesammelt werden konnte.

Während der Praxiseinheiten stand die breite Palette der Prüfungsordnungen im Taekwon-Do, Karate-Do und Kickboxen auf dem Programm: Neben dem Training einzelner Grundschultechniken oder Technikkombinationen, wurde auch viel Wert auf die Arbeit mit dem Partner gelegt.

Ebenso fand Training im Chayu Taeryon, Freikampf, statt, bei dem Technikkombinationen am Partner erarbeitet wurden und zum Schluss im Freikampf angewendet werden sollten.

Zum Ende der Woche konnte die Effektivität verschiedener Techniken dann auch beim Kyek Pa, dem Bruchtest, unter Beweis gestellt werden.

Die Stimmung in der Gruppe wurde im Laufe der Woche immer besser. Neben vielen Gesprächen wurde auch öfter gespielt.

Das Lernen kam ebenfalls nicht zu kurz: Die höhergraduierten Teilnehmer halfen gerne beim Vokabellernen oder demonstrierten die Anwendung verschiedener Techniken auch zwischen den Einheiten. Natürlich stand immer eine Lehrkraft zur Verfügung, die gerne Fragen beantwortete. Nicht selten saßen die Erwachsenen mit einer Lehrkraft bis in die Nacht zusammen und unterhielten sich unter anderem über die Philosophie der Kampfkünste.

Besonders großen Spaß haben die Schüler an den Sprungtechniken. Je nach Einheit wurde eine Sprungtechnik erarbeitet und ihre Effektivität dann zum Beispiel am Schlagkissen  getestet.

Zum Wochenende hin ließ das Wetter endlich auch das Training am und im nahegelegenen Großsander Badesee zu. Natürlich wurde dies insbesondere von den jüngeren Teilnehmern genutzt, um nach dem Training eine Runde schwimmen zu gehen.

 

Zum Abschluss des Seminars und um die bestandenen Prüfungen zu feiern, wurde am Samstagabend gegrillt. Die Teilnehmer bedankten sich beim Trainerteam für die tolle Betreuung und das sehr lehrreiche Training.

Sonntagmorgen galt es dann noch einmal, alle Kraftreserven zu aktivieren. Das obligatorische Abschlusstraining verlangte den Teilnehmern viel ab.

Während der Meckerstunde waren alle Teilnehmer voll des Lobes für die tolle Betreuung, das lernreiche Training und die super Verpflegung.

„Ich konnte auf jeden Fall wieder einmal eine Menge dazu lernen während des Seminars und bin ein Stück weiter gekommen, um auch im Taekwon-Do meinen DAN zu machen,“  lautete Wencke Emkes‘ Resümee.

Auch Ismael Ismael, der aus Syrien kommt und erst seit einigen Monaten in Oldenburg trainiert, war begeistert:  „Ich habe mich in der Woche hier sehr wohl gefühlt. Alle haben mir geholfen und mit mir Deutsch gesprochen, sodass ich mich schon sicherer fühle. Alle im Verein sind so freundlich und hilfsbereit, deshalb trainiere ich so gerne im VTB." So bestand Ismael im Kickboxen seine Prüfung zum Grüngurt, im Taekwon-Do legte er seine erste Prüfung zum 9. Kup ab.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft