Donnerstag, 08. Oktober 2009, 21:17 Uhr
VTB e.V. / Weltmeisterschaften

Alex Hartmann und Pia Roßkamp belegen Platz drei bei den World Open Championships

2262
0
 
Artikel von

Alex Hartmann und Pia Roßkamp belegten Platz drei im Freikampf bzw. Formen bei den Weltmeisterschaften der IBF International in Dalfsen, den Niederlanden.

Oldenburg Am 03./04.10. fanden in den Niederlanden, in Dalfsen, die World Open Championships der IBF International statt. Mit weit über 600 Starts aus 12 Nationen waren dies die größten Weltmeisterschaften, die die IBF bisher ausrichtete. Besonders starke Konkurrenz war aus der Ukraine, Jordanien und Polen angereist. Aber auch Teilnehmer aus den USA und Kanada nahmen an den Wettkämpfen teil. Der VTB unterstützte mit einer kleinen Kampfmannschaft das Deutsche Nationalteam: Alex Hartmann und Pia Roßkamp konnten für Deutschland jeweils den dritten Platz im Freikampf bzw. Formenlaufen gewinnen. Alex musste sich zunächst in der Disziplin der Männer, +90 kg gegen starke Kämpfer u.a. aus Jordanien und den Niederlanden, behaupten: Während er die ersten beiden Kämpfe mit technischem KO für sich entscheiden konnte, unterlag er nur ganz knapp im dritten Kampf dem späteren Weltmeister Theo Prak aus den Niederlanden. In den folgenden Kämpfen überzeugte Alex die Kampfrichter erneut mit seinen Hand- und Fußkombinationen, sodass er schließlich das kleine Finale um den dritten Platz erneut mit einem Vorsprung von fünf Punkten für sich entscheiden konnte. Platz zwei gewann ebenfalls ein Kämpfer aus Deutschland, Andreas von der Haar. Pia Roßkamp, sowie ihre Vereinskolleginnen Kim Wilken und Olesja Ditz, konnten sich in der Disziplin Formen der Frauen in einem großen Kampfpool bis in die Finalrunde vorkämpfen. Hier gewann Pia die Bronzemedaille und machte besonders durch die Dynamik und Kraft ihrer Beinkombinationen bei den Kampfrichtern Eindruck. Platz eins belegte Tina Bellemans aus Belgien vor Angelika Bygos aus Polen. Coach Alex Hartmann ist mit den Leistungen seiner Schützlinge zufrieden, die sich starker Konkurrenz und großen Kampfpools stellen mussten.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin