Mittwoch, 26. Mai 2021, 13:12 Uhr
Freilichttheater Dangast

Rücktausch der Eintrittskarten "Vom Fischer und seiner Frau"

92
0
 

Freilichttheater Dangast konnte leider noch nicht alle Kunden erreichen

Wilhelmshaven / Jever / Varel Leider konnten wir bisher noch nicht alle Theatergäste erreichen.




Anfang Mai mussten wir leider bekannt geben, dass die Mitgliederversammlung von  "Gaudium Frisia" nach ausgiebigen Beratungen das Freilichttheater "vom Fischer und seiner Frau" absagen muss,  um größeren Schaden vom Verein abzuwehren. 

 

Der stagnierende Vorverkauf, Einschränkungen im Pendelbusverkehr, die erforderlichen  Abstände auf den Tribünen und vieles mehr machten die weitere  Projektplanung, zu einem unkalkulierbaren Risiko.



Viele Besitzer der bereits verkauften Eintrittskarten konnten auch schon direkt angeschrieben und über die Umtauschregeln informiert werden. 


Doch Theatergäste, die ihre Tickets bei den vielen Vorverkaufsstellen der Nordwest-Region erworben haben, können wir aufgrund der fehlenden Daten leider nicht direkt erreichen.  Daher möchten wir diesen Personenkreis noch einmal redaktionell über die Absage des Theaterstücks und die für sie gültigen Rückgabemöglichkeit informieren:




Theatergäste, die ihre Tickets bei den Vorverkaufsstellen erworben haben müssen sich zwecks Rückerstattung an die  Vorverkaufsstelle wenden, bei der sie die Karten erworben haben. Dort können Sie die Rückerstattung mit einem ausgefüllten Rückerstattungsbogen direkt beantragen. Sollte eine Vorverkaufsstelle noch vorübergehend geschlossen sein, bitten wir um etwas Geduld. Unter www.freilichtheater-dangast.de stehen für unsere Kunden Merkblätter zur Rückgabe der Tickets zum Herunterladen bereit.




Nur für Kunden der ehemaligen Vorverkaufsstelle Brillen Wandke in Varel gibt es eine Sonderreglung. Dies Kunden können sich das Rücksendeformular direkt von unserer Seite herunterladen und zusammen mit den Eintrittskarten an Nordwest-Ticket senden. 




 

Spenden

Wer sich aber wirtschaftlich dazu in der Lage sieht und einen solidarischen Beitrag zur Deckung der bereits entstandenen Kosten der Freilichttheaterproduktion leisten will, kann auf eine Rückerstattung verzichten und den Ticketpreis spenden. Das Beste daran: Sie müssen dafür nichts weiter tun! Mit dem Verzicht auf die Einreichung eines Wunsches nach Rückerstattung erklären Sie sich automatisch bereit, den Kartenpreis Ihrer bereits erworbenen Tickets zu spenden. In diesem Fall bedanken wir uns schon jetzt sehr herzlich für Ihre Solidarität!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor