Dienstag, 27. September 2022, 18:38 Uhr
Neuenburger Gitarrentage

European Guitar Quartet

390
0
 

Zusatzvereinbarung am 27.10.2022 (26.10.2022 ausverkauft). im Schloss Neuenburg

Varel / Zetel / Bockhorn Im Eröffnungskonzert der 26. Neuenburger Gitarrentage kommt es am 26. Oktober 2021, 19.30 Uhr in der Schlosskapelle Neuenburg (Schlossgang 1) ist leider schon ausverkauft. Doch für die Zusatzveranstaltung am Donnerstag , den 27.10.2022 gibt es noch Karten für das  European Guitar Quartet, die seit elf Jahren mit höchster Virtuosität und musikalischer Vielseitigkeit und Auftritten u.a. in New York, Los Angeles, Kalkutta, Bogota, Moskau, Belgrad, Prag, Amsterdam zu den besten Gitarrenenensembles der Welt gehören. Das European Guitar Quartet besteht aus Pavel Steidl, Zoran Dukic , Thomas Fellow und Reentko Dirks. Pavel Steidl aus Tschechien gilt als Ikone der Gitarre. Seine Interpretationen klassisch-romantischer Musik sind einzigartig. Zoran Dukic aus Kroatien kann auf mehr gewonnene Wettbewerbe zurückblicken als jeder andere Gitarrist weltweit. Thomas Fellow ist Professor für akustische Gitarre an der Hochschule für Musik in Dresden und Reentko Dirks, ebenfalls aus Dresden, begeistert mit seinem von arabischer Musik und Flamenco beeinflussten Spiel. In der Zusammenarbeit der vier Musiker begegnen sich Klassik, Tango Nuevo und Weltmusik auf höchstem Niveau und in großer Intensität. Es erklingen Werke von Astor Piazzolla, Frank Zappa, Reentko Dirks, Thomas Fellow, Pavel Steidl und anderen. Aufgrund des sehr begrenzten Platzangebotes empfiehlt sich eine frühzeitige Kartenreservierung unter Telefon 04488/9382 , 04453/935299 oder kultur@zetel.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor