Dienstag, 10. Januar 2017, 14:38 Uhr
Vareler Papierkorb

Wer weiß denn noch sowas??

2108
0
 

Vareler Schützenverein mit eigenen Tanzclub

Varel / Jade / BORKHORN Erst nach dem zweiten Weltkrieg veränderte sich das Schützenbild vom Vareler Schützenverein. Es änderte sich in der Form das seitdem auch Schützinnen im Verein aktiv wurden. Mit großen Erfolg errungen die Frauen ihre sportlichen Ehren.
Die Schützinnen bildeten schnell eine kleine Gemeinschaft innerhalb des Vereines.
Beim alljährlichen Königsball im Jahr 1969, der im Vareler Kaffeehaus sattt fand, nahmen sieben Schützinnen das Zepter in ihrer Hand. Im knappen Tanzanzügen mit aufwendigen Kopfschmuck, sowie Satinpüschel, zeigten die Frauen ihre eingeübten Tanzeinlagen dem übererstaunten Publikum vor.  Die Damen gaben ihren kleinen Tanzclub dem Namen  " Rolly-Girls".
Mitwirkend waren damals :
Brigitte Clibec, Gitta Meyer, Rosi Büntemeyer, Lisa Leffers, Rosa Bauer sowie Renate und Hannelore Stankowski.
Wie lange der Tanzclub "Rolly-Girls" ihre Tanzkünste vorzeigten, ist leider nicht bekannt.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor