Mittwoch, 02. September 2020, 18:01 Uhr
Aktueller Corona-Hinweis

Corona-Bericht 02.09.2020

226
1
 

Zwei Krippengruppen in Dangastermoor vorsorglich geschlossen

Varel / Bockhorn / Zetel Corona-Bericht 02.09.2020 und aktueller Hinweis

im Landkreis Friesland sind zwei weitere Personen genesen. Damit sind insgesamt 46 Personen genesen. Drei weitere Personen sind positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet worden. Zwei dieser Personen waren bereits als Kontaktpersonen in Quarantäne. Bei der dritten Person wird die Infektionskette noch geprüft.

Übersicht: Aktueller Stand 02.09.2020 im Landkreis Friesland

1 Personen, bei denen aktuell das Coronavirus nachgewiesen ist und die sich in stationärer Behandlung in Friesland befindet

8 Personen bei der aktuell das Coronavirus nachgewiesen ist und die sich in häuslicher Quarantäne in Friesland befinden

46 Personen, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde sind inzwischen genesen.

2 Todesfälle

Insgesamt gab es also bisher 57bestätigte Fälle in Friesland

Hinweis:

Coronavirus: Vorerst Schließung der zwei Krippengruppen des Kindergartens St. Martin Dangastermoor

Das Gesundheitsamt des Landkreises Friesland hat heute, Mittwoch, 2.9.2020 veranlasst, dass die zwei Krippengruppen des Kindergartens St. Martin Dangastermoor der Diakonie Varel e.V. in Varel ab sofort geschlossen sind und die betroffenen Kinder und Mitarbeiter sich in Quarantäne begeben müssen.

Bei einem Elternteil eines der Kinder aus dem Krippenbereich wurde heute das Coronavirus nachgewiesen und das Gesundheitsamt des Landkreises darüber informiert. Die Person hatte sich nicht in der Krippe aufgehalten. Das Kleinkind sowie der andere Elternteil gelten als Kontakt ersten Grades und befanden sich im Kindergarten. Die Personen werden derzeit getestet und befinden sich in Quarantäne.

Bis zum Vorliegen der Testergebnisse wurde heute für die weiteren 24 Krippenkinder der betroffenen Gruppen Quarantäne ausgesprochen, sowie für die Mitarbeiter der Einrichtung, die mit den Kindern Kontakt hatten. Die Eltern wurden vom Gesundheitsamt sowie der Einrichtung informiert.
Die Krippe ist vollständig getrennt vom Kindergarten, räumlich wie auch das Personal, so dass der Kindergartenbetrieb weiterhin möglich ist

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor