Montag, 20. März 2023, 09:23 Uhr
Bürgerpark- und Stadionfest / Waldstadion / Windallee

16. April: Bürgerpark- und Stadionfest im Vareler Waldstadion

1698
0
 

Der Verein "Parkwächter" sowie die Vareler Sportvereine VTB und TuS 09 veranstalten großes Spiel-, Sport- und Mitmachfest. Von 14.00-17.00 Uhr herrscht Hochbetrieb an der Windallee. Unterschriften für den Erhalt der Sport- und Grünflächen im Zentrum der Stadt.

Varel / Jaderberg / Bockhorn Wenn die Gelenke krachen und der Atem kürzer wird - auf Fußball muss man nicht verzichten. Gehfußball ist ein neuer Trend im Landkreis Friesland, und auch beim TuS Varel wird er gespielt. 
Beim Bürgerpark- und Stadionfest an der Windallee präsentiert der Verein diese Fußball-Variante, die bis ins hohe Alter von Frauen und Männern gespielt werden kann.
Zum Mitmach-Triathlon lädt der Vareler Turnerbund ein. Die Judo-Karate Abteilung des VTB wird ihren Sport präsentieren, und auch beim TuS Varel wird seit einigen Monaten Kampfsport betrieben. Ex-Europameister Mahmoud Harb trainiert die Kick-Box-Abteilung und wird dem Publikum diese Art der Selbstverteidiung vorstellen. 
Zu den Höhepunkten wird die Bogenschieß-Bahn gehören. Kraft, Konzentration und ein gutes Auge braucht man bei dieser Sportart, und die Besucher können es testen. 

Das Bürgerpark- und Stadionfest bietet einen Überblick über die sportlichen Angebote der Vereine, die an der Windallee zu Hause sind. Aber es geht nicht nur um Sport. Musikalische Beiträge wird es auf einer kleinen Bühne geben.
Für etliche Menschen aus dem Iran und aus dem ostafrikanischen Burundi ist Varel zu einem sicheren Zufluchtsort geworden. Gäste aus Burundi werden mit ihren Trommeln ein Stück ihrer heimischen Kultur präsentieren. Und mit landestypisch-iranischen Speisen ist ein bisschen Nah-Ost wirklich ganz nah. 

Seit einigen Jahren schon setzt sich der Verein "Parkwächter" für den Erhalt der Sport- und Grünflächen an der Windallee ein. TuS Varel 09 und VTB sind kooperierende Mitglieder der Parkwächter. Und dies ist das Ziel: Die Flächen an der Windallee müssen einer gemeinnützigen Nutzung vorbehalten bleiben. Die Sportvereine brauchen diesen Ort. Und der Verein Parkwächter nimmt eine Anregung des Bürgerrates auf, der unter anderem die Entwicklung eines Konzeptes für einen Bürgerpark an der Windallee empfohlen hat. Die Besucher des Festes können sich erste Ideen zur Entwicklung eines Bürgerparks ansehen und den Verein unterstützen: Unterschriften für den Erhalt des Geländes werden ein Zeichen setzen, das im Stadtrat nicht überhört werden kann. 

Zu exotisch, das Programm? Die obligatorische Stadionwurst gehört zur kulinarischen Grundausstattung, ebenso wie Kaffee und Kuchen, das gute alte Tauziehen, die Hüpfburg für Kinder und die Auftritte des Fanfarenzuges Friso aus Langendamm. 

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor