Donnerstag, 09. September 2021, 16:48 Uhr
Corona Friesland

Corona Bericht 09.09.2021

320
1
 

Weitere vorsorgliche Quarantäneanordnungen

Varel / Zetel / Wangerland Corona Bericht 09.09.2021 - weitere Qurantänemaßnahmen in Kitas und der GS Obenstrohe.

Im Landkreis Friesland sind 7 weitere Personen positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet worden. Bei 5 Personen ist die Infektionskette bekannt, bei 2 Personen wird die Infektionskette noch geprüft. 4 Personen sind genesen. Somit sind aktuell 48 Personen positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet.

Gemäß Corona-Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom 9.9.2021 um 8:00 Uhr liegt der aktuelle Inzidenzwert bei 34,4.. *

In Friesland gilt zur Zeit keine Warnstufe.

(Bisherige Fälle insgesamt 1747. Davon sind 1657 genesen und 42 verstorben und 48 positiv getestete Personen in häuslicher Quarantäne.)

*Kita an der Wiese (Varel)
Das Gesundheitsamt des Landkreises Friesland hat vorsorglich für 3 Gruppen der Kita an der Wiese in Varel Quarantäne angeordnet. Für eine Person liegt ein positives Selbsttestergebnis vor. Das PCR-Testergebnis steht noch aus.

*Krippe Tettens (Wangerland)
Das Gesundheitsamt des Landkreises Friesland hat vorsorglich die Krippe Tettens (Wangerland) geschlossen. Für eine Person liegt ein positives Selbsttestergebnis vor. Das PCR-Testergebnis steht noch aus. Einen Tag zuvor wurde auch der Kindergarten Tettens vorsorglich geschlossen (siehe Meldung von Mittwoch, 8. September).

*Grundschule Obenstrohe (Varel)
Das Gesundheitsamt des Landkreises Friesland hat vorsorglich für einzelne Schülerinnen und Schüler einer Klasse der Grundschule Obenstrohe (Varel) Quarantäne angeordnet. Für eine Person liegt ein positives Schnelltestergebnis vor. Das PCR-Testergebnis steht noch aus.

*Kindertagesstätte Schatzinsel (Sande)
Das Gesundheitsamt des Landkreises Friesland hat vorsorglich Quarantäne für die Kindertagesstätte Schatzinsel in Sande ausgesprochen. Für eine Person liegt ein positives Selbsttestergebnis vor. Das PCR-Testergebnis steht noch aus.

Erklärung zu der Inzidenz:
* weil vor ein paar Tagen jemand immer noch gerätselt hatte, warum die Inzidenz sich nicht immer parallel zum aktuellen Tageswert verhält:
Hier ein schönes Beispiel für diejenigen, immer noch nicht genau wissen, wie sich die Inzidenz berechnet zum nachschauen. Gestern und heute ist die Inzidenz gleich (34,3). Das liegt daran, dass heute die Infektionszahlen (2 Fälle) von Mittwoch den 1.09. aus der 7 Tagesrechnung heraus genommen und dafür heute um 3.00 Uhr die Infektionszahlen von gestern (2 Fälle) in die 7-Tage-Betrachtung hinein genommen wurden. Da beide Tagesmeldungen (die von vor 8 Tagen) und die von gestern gleich waren, bleibt der Wert unverändert. Die Anzahl der Genesen spielt bei der Berechnung der Inzidenz
Keine Rolle.

(Ist der alte Wert größer als die Anzahl der Neuinfektionen von gestern, fällt die Inzidenz. Wäre der alte Wert vor 8 Tagen kleiner gewesen - steigt die Inzidenz.)

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor