Mittwoch, 21. Juli 2021, 20:03 Uhr
KOMMUNALWAHL 2021 / KANDIDATIN CORNELIA PAPEN

Cornelia Papen (Jahrgang 1960)

397
0
 
Artikel von

Die Kandidatin der KLAREN KANTE Cornelia Papen stellt sich den Bürgerinnen und Bürgern vor.

VAREL / RASTEDE / OLDENBURG Moin liebe Bürgerinnen und Bürger!

Mein Name ist Cornelia Papen. Als Kind aus dem Ruhrgebiet bin ich vor 15
Jahren nach Varel gekommen. Ich habe lange in sozialen Bereichen gearbeitet,
habe viel gesehen und viel gelernt.

Ich bin in einer politisch turbulenten Zeit groß geworden. Viele politischen Ereignisse dieser Zeit haben mich geprägt. Ich habe Menschen getroffen, die ähnlich denken wie ich selbst. Wichtig war und ist es mir aber auch die Menschen zu treffen, die eine andere Meinung haben.

Ziel ist es, gute demokratische Lösungen zu finden. Wichtig ist es für mich, den
Bürgerinnen und Bürgern, den Interessensverbänden zuzuhören, um die
bestmögliche Entscheidung treffen zu können; nur das bewegt etwas. Deshalb
haben wir uns für den Leitsatz „Uns gräbt keiner das Wasser ab!“
entschieden.

Ich habe mich zur Kandidatur für den Stadtrat in Varel und dem Kreistag im
Landkreis Friesland entschlossen, da mir eine in die Zukunft gerichtete
Weiterentwicklung unserer lebens- und liebenswerten Stadt Varel und der
Region Friesland in allen Lebensbereichen am Herzen liegt. Ich habe mir zur
Aufgabe gemacht, respektvoll mit unserer Region umzugehen, um die
Möglichkeiten für eine hohe Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern.
Dafür braucht es eine starke Gemeinschaft ohne parteipolitische Tricksereien.
Dafür stehe ich!

Im Dezember 2018 habe ich die SPD nach langer Zugehörigkeit verlassen
(siehe meinen Artikel auf nwzonline "Warum ich die SPD verlassen habe": https://mein.nwzonline.de/varel/politik-und-soziales/politik-in-varel/cornelia-papen-warum-ich-die-spd-verlassen-habe,a25013). Seit dem gehöre ich dem
Rat als parteilose Ratsfrau an.

Zeitnah gründete sich dann die Wählergemeinschaft KLARE KANTE, in der ich zu den
Gründungsmitgliedern gehöre und als Sprecherin fungiere.

Neben den zentralen Themen, Erhalt des Standorts Tivoli als
Kulturzentrum, bezahlbarer Wohnraum ausgerichtet an den Bedürfnissen der
Menschen, Erhalt und Ausbau einer ausreichenden Gesundheitsvorsorge vor
Ort und viele Aufgaben mehr, liegt mir besonders der Sport in Varel am
Herzen. Als Gründungsmitglied des Fördervereins TUS Varel 09 unterstützen
wir den Verein, der mit dem katastrophalen Zustand des Waldstadions zu
kämpfen hat. Sportvereine sind ein Ort der Integration und Gemeinschaft und
müssen unterstützt und gepflegt werden!

In diesem Jahr gehe ich zum ersten Mal als Kandidatin der Wählergemeinschaft
KLARE KANTE an den Start. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir Ihr
Vertrauen aussprechen und sich für die Wählergemeinschaft KLARE KANTE
entscheiden.

Es grüßt Sie
Ihre
Cornelia Papen

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor