Samstag, 30. Dezember 2023, 11:49 Uhr
Krankenhaus / Notfallversorgung / Triage

Krankenhaus Varel - KLARE KANTE fragt nach Ihren Erfahrungen.

650
0
 

Die Wählergemeinschaft KLARE KANTE sucht das Gespräch mit Patienten und Angehörigen und fragt nach den Erfahrungen, die inzwischen mit der klinischen Versorgung in Varel gemacht wurden.

Varel / Zetel / Bockhorn Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
lassen Sie uns miteinander reden!

In Varel, der größten Stadt des Landkreises Friesland, wird ein funktionierendes Krankenhaus geschlossen. Das St. Johannes Hospital in Varel ist keine Akut-Klinik mehr und die Notaufnahme nur stundenweise geöffnet. Notfallpatienten müssen in umliegende Krankenhäuser transportiert werden. Dabei verfügt der Rettungsdienst Friesland am Standort Varel nur über eine begrenzte Anzahl von Rettungswagen.

Wir fragen: Mit welchem Konzept will der Landkreis Friesland die medizinische Versorgung von Notfallpatienten sicherstellen? Mit einer Triage, bei der der Notarzt entscheiden muss, wer ein Krankenhaus aufsuchen darf? Entscheidet jetzt der Landkreis über Leben und Sterben seiner Bürger?

Wir müssen reden. Die Wählergemeinschaft KLARE KANTE will sich kümmern. Dazu brauchen wir Ihre Erfahrungen.

Reden Sie mit uns!
Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen und von Ihren Befürchtungen.
KLARE KANTE möchte mit Ihnen im Gespräch sein. Ihre Beiträge sollen – sofern Sie es wünschen – in einen umfassenden Erfahrungsbericht einfließen, den wir in geeigneter Weise veröffentlichen werden.
Unser Vorschlag: Schreiben Sie uns eine Mail. Wir verabreden dann mit Ihnen einen Termin, an dem wir uns treffen oder auch nur miteinander telefonieren können.

Sie erreichen uns unter folgenden Adressen:
papen.politik@gmail.com   
martinastill@web.de
uwe.cassens4@ewe.net

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor