Freitag, 23. Dezember 2011, 21:22 Uhr
Sitzungsgeld

Erhöhung Diäten für Vareler Stadtrat

2878
1
 

Vareler Stadtrat mit Spendierhosen

Varel Wie wir nun erfahren haben, hat der Vareler Stadtrat sich selbst - aus Steuergroschen - ein schönes Weihnachtsgeschenk gemacht und sich zusätzlich ein Sitzungsgeld von 20,-- Euro pro Sitzung genehmigt.

Mit diesem Beschluss hat man somit den Aufwandsgipfel in Friesland erstürmt und liegt an der Spitze aller hiesigen Städte und Gemeinden.

Und dies ist geschehen, obwohl es Varel, wie vom Rat immer beklagt, so dreckig, geht.

Fast zwei Jahre hat sich "Licht für Varel" für die nächtliche Straßenbeleuchtung im Interesse der Sicherheit unserer Bürger eingesetzt, immer vergeblich, mit Hinweis des Rates, es müsse gespart werden und Kleinvieh macht auch Mist!!
Sogar Ratsherr Rudi Böcker schrieb damals, wie erkläre ich es meinen Enkeln, wenn wir die Straßenbeleuchtung wieder einschalten und  nicht endlich sparen.
Nach dem jetzt beschlossenen faulen Beleuchtungs-Kompromiss spart die Stadt rund 30000,-- Euro jährlich, die man aber mit Spendier-
hosen an nun fast vollständig für sich selber wieder ausgibt.

Und das beschließen Leute, denen es im allgemeinen auch so schon recht gut geht und die es eigentlich nicht nötig haben.

Da kann man wirklich nur sagen "Armes Varel und armer Stadtrat" und im übrigen mit Ausnahme der wenigen Gegenstimmen, Fröhliche Weihnachten für diese Leute.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor