Sonntag, 28. Juli 2019, 22:33 Uhr
Sportstättenentwicklungskonzept

Was hat der Taddigs-Plan mit dem Waldstadion zu tun?

253
0
 

Folgende Muster könnten auch bei der Auseinandersetzung um das Sportstättenentwicklungskonzept eine Rolle spielen.

Varel / Dangast

1. Ein Objekt (Kuranlage Deichhörn, Waldstadion/Tivoli) wird wegen mangelnder Pflege und fehlendem Sanierungswillen vernachlässigt.

2. Dem sanierungsbedürftigen Objekt wird ein maroder Zustand zugeschrieben und dieser als Begründung bemüht, um an einem anderen Ort etwas Neues aufzubauen ("Weltnaturerbeportal", Sportpark Langendamm).

3. Wertschätzung gegenüber der vorhandenen Bausubstanz bzw der vorhandenen Anlage, der Tradition und der natürlichen und sozialen Gegebenheiten fehlt.

4. Intransparenz, schwammige politische Aussagen und Termindruck bezüglich der Fördergeldfristen soll die Bürgerschaft verunsichern und die Krititiker ermüden.

5. Der Kern des Konzeptes wird verschleiert. Dieser könnte darin bestehen, wertvolles Gemeineigentum zu veräußern, um daraus profitables Bauland für nachfragende Investoren frei zu machen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor