Sonntag, 25. März 2018, 11:18 Uhr
Vareler Papierkorb

Der Wirt vom "Vareler Krug" war nebenbei ein musikalisches Talent

754
0
 

Jupp Sommer war mit seiner Bierorgel auch bei Peter Frankenfeld zu Gast.

Varel / Jade

Damals konnte man an der Ampelkreuzung (heute steht hier das EWE Kundencenter) immer ein fröhliches Lachen und seltsame Musik vernehmen, der Grund war der Gastwirt vom „Vareler Krug“ Jupp Sommer. Er unterhielt seine Gäste mit einer Bierorgel, die eigens vom Gastwirt aus Gläsern, Kinderspielzeug, Geigen, Akkordeon und Becken zusammen gebastelt wurde. Der fröhliche Gastwirt spielte auf allerlei seltsamen Musikinstrumenten zu gleicher Zeit.
Das Akkordeon bediente er mit einem Fuß und einer Hand, mit der anderen Hand läutete er die wohlklingenden Gläser, und der linke Fuß hatte die Funktion eines Beckenspielers eingenommen. Mit dem Mund blas der Gastwirt auf einem Kindersaxophon. Und alles klang doch recht nach netter Unterhaltungsmusik.

Und dennoch bewirtete Jupp Sommer mit seiner Frau Marlene den Gästen das Gläschen Bier und andere Leckereien.

Jupp Sommer und seine Frau pachteten den Vareler Krug am 1. April 1955 vom Eigentümer Wilh. Baars. Genau zehn Jahre darauf kaufte Jupp Sommer die Gaststätte. Er überraschte nach einer gelungenen Renovierung seine Gäste mit einer blumengeschmückten Bierbar. Außerdem wurde auch ein Imbiss, der Eldorado Grill in Betrieb genommen.

Immer wieder kam es im Lokal zu den stimmgewaltigen Auftritten des Wirtes.

Mit seiner aufpolierten Bierorgel musste Jupp Sommer gar ins Licht der Fernsehleuchten rücken. Einmal in der Fernsehsendung von Peter Frankenfeld „ Mein Steckenpferd“ und im „Nordschau Magazin“ in Hamburg.

Höhepunkt seiner musikalischen Karrierie war außerdem ein Auftritt in Thomas Gottschalks „ Late Nightshow-Gottschalk“.

Im Jahre 2002 wurde das Gebäude „Vareler Krug“ abgerissen und somit auch alle schöne Erinnerungen an Jupp Sommer und seiner unterhaltsamer Bierorgel.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor