Mittwoch, 21. Dezember 2022, 13:07 Uhr
Vortrag

Vortrag: „Chinas Neue Seidenstraße"

261
0
 

13.01.2023, 19.00 Uhr im Vereenshuus Neuenburg (Urwaldstr. 37)

Varel / Bockhorn / Zetel Vortrag: „Chinas Neue Seidenstraße und Chinas Schlüsselrolle im Ukraine-Krieg“

13.01.2023, 19.00 Uhr im Vereenshuus Neuenburg (Urwaldstr. 37)

Eintritt 7,- €

Anmeldungen sind nicht zwingend aber erbeten unter hello@jenskastner.com , 0152 552 90 117

 

Mit einem gigantischen Infrastrukturprogramm verbessert China seine Verbindungen zu Europa und erlangt so seine antike Position als Reich der Mitte zurück. Straßen, Stromleitungen, Eisenbahnstrecken, Hafenanlagen und Fabriken werden nun dort gebaut, wo es ohne China nie welche gegeben hätte. Doch einige Länder laufen in die Schuldenfalle und riskieren, Vasallen-Staaten zu werden. Auch für uns bringt Chinas Neue Seidenstraße sowohl Chancen als auch Risiken mit sich.

 

Unser Referent ist der Asien-Wirtschaftsjournalist Jens Kastner, der sich in der Region für Jahrzehnte beruflich aufgehalten hat. Kastner zeigt auch die chinesische Perspektive auf den Ukraine-Krieg. Er prognostiziert, dass China Russland weiterhin stabilisieren wird. Denn Russland hat ein riesiges Territorium mit vielen Rohstoff-Ressourcen aber eine kleine Bevölkerung. Dieser Mix weckt Begehrlichkeiten in China, einer Nation mit zu kleinem Territorium und zu wenigen Ressourcen für seine riesige Bevölkerung und unersättliche Exportwirtschaft. Während der Westen Russlands Ressourcen boykottiert, kauft China zu Schnäppchenpreisen dort weiter ein, was wiederum die Wettbewerbsfähigkeit des chinesischen Exportprodukts gegenüber dem westlichen Exportprodukt erhöht.

 

Jens Kastner arbeitet zurzeit als Deutschland-Korrespondent für die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei Asia und als Asien-Analyst für die englische „Denkfabrik“ EIU.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor