Freitag, 15. April 2022, 16:02 Uhr
Edewecht

FG Benthullen: Hauptsache raus bei der Wetterlage – Ziel Edewecht

583
0
 
Artikel von

Benthullen / Harbern II Für die erste in diesem Jahr geplante Fahrrad-Tour haben sich 14 Teilnehmer angemeldet – soweit alles normal. Doch zwei Stunden vor dem Start hat es vier Absagen wegen Erkältungsmerkmale gegeben. Erwartet uns erneut ein Überflug von Grippe-Viren und versetzt uns wieder in eine Ansteckungsgefahr?

So sind wir zu zehnt gestartet bei Sonnenschein und angenehmer Temperatur. Es ist eine vertraute Strecke, die wir schon mal vor drei Jahren unternommen haben. Wissentlich kommen wir an der „Prinz-Scheune“ vorbei, die wir auch von innen kennen und schätzengelernt haben. Doch heute gilt ein absolutes Halteverbot, den nächsten Stopp legen wir unweit an einer Holzbude ein.

Wir setzen die Fahrt fort entlang der Visbeker Straße, die uns bis in die Edewecht-City hinein führt. Noch ein kleiner Schwenker und wir erreichen überpünktlich das Asia-Bistro. Natürlich hat es überwiegend „Knusprige Ente“ gegeben. Hat doch einer von uns die vorweg servierte Soße als eine Vorsuppe eingeschätzt und setzt den Löffel an. Einen Erstickungs-Anfall hat die nette Serviererin noch gerade abwenden können.

Das Gruppenfoto darf nicht fehlen. Wir fahren weiter in Richtung Portsloge zu dem Modellflugplatz an dem Jückersweg und legen eine Pause ein. Nur kurz haben wir einen Kunstflug beobachten können, der viel Feingefühl des „Piloten“ abverlangte.

Über Nebenstraßen, kreuz und quer, erreichen wir die Siedlung in Jeddeloh I, durchfahren sie und überqueren die Küstenkanalbrücke. Hier endet die gemeinschaftliche Fahrrad-Tour. Nach einem Abschluss-Gespräch geht’s wieder im Sonnenschein in alle Richtungen gen Heimat.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor