Dienstag, 24. April 2018, 19:26 Uhr
Tierkommunikation / Tiere / Tierschutz

Tiere - unsere lehrenden Weggefährten

344
0
 

Zetel / Westerstede / Wiesmoor Eine junge Reiterin bat mich heute, nochmals mit ihrem Pferd zu sprechen, welches vor einem Jahr verstorben ist. Der Verlust war ein so großer, dass sie gerne wissen möchte, ob es ihr gut geht. Ich habe bei der Kontaktaufnahme nur diese eine Frage gestellt und sie hat mir Worte übermittelt, die sich wie ein Brief lesen lassen. Wundervoll, weise und emotional, direkt an ihre Gefährtin gerichtet:

"Ich bin immer noch bei dir, meine Freundin, meine Seelengefährtin. Versinke nicht in deiner Trauer, denke und erinnere dich an unsere gemeinsame, unsere tiefe und intensive schöne Zeit. Du wünschst dir mich in deinen Träumen? Ich werde da sein, sofern du beginnst, dein inneres Gleichgewicht wiederzufinden. Auch werde ich dir jemanden Neues schicken. Ich möchte und wünsche mir, dass du ihn mit offenen Armen empfängst. Er wir mein Gesandter, mein würdiger Nachfolger werden. Auch er wird dich lehren, begleiten, mit dir gute und weniger gute Zeiten durchleben. Auch ihr werdet Verbündete und ich werde euch begleiten. Lege deine Trauer ab, finde deinen, unseren Frieden wie auch ich ihn schon gefunden habe. Es ist alles gut wie es ist und es kommt alles wie es soll und zur rechten Zeit. Mir geht es gut und ich möchte, dass es auch dir gut geht. Wir werden auf ewig verbunden sein."

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin