Freitag, 22. Mai 2015, 16:49 Uhr
Zeli / Kinoverein / Historisches Lichtspielhaus

Das Zeli - Unser Lichtspielhaus in Zetel

1020
0
 
Artikel von

Der gemeinnützige Verein "Zeli-Zeteler Lichtspiele e.V." hat seit seiner Gründung bereits viel bewegt. Was war und was sein wird erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Zetel / Neuenburg / Friesland Das Zeteler (Programm-)Kino im alten Ortskern von Zetel wird seit Anfang 2012 von dem gemeinnützige Verein „Zeli-Zeteler Lichtspiele e.V.“ geführt und hat sich, zusammen mit dem MehrGenerationenHaus, zu einer weiteren, wichtigen gesellschaftlichen Größe in der Gemeinde, der Friesischen Wehde und der gesamten Region entwickelt. Die Zusammenarbeit mit andern kulturellen und sozialen Einrichtungen wächst und gedeiht in offener und fruchtbarer Atmosphäre. Auch bundesweite Kontakte sind geknüpft und werden für die Entwicklung eingebracht. Bespielhaft hierfür ist das Projekt “KidsFilm – Kinder ins Kino”, eine Initiative der „AG Kino – Gilde e.V.“, durch deren Projekte das Kino als Erlebnisort für Kinder, Jugendliche und Familien gestärkt sowie der kritische Umgang mit dem Medium Film gefördert werden sollen. Aber auch das inkludierende Projekt mit dem „Blauschimmel Atelier“ in Oldenburg ist eine Veranstaltung, die zu den Aufgaben des Zeli und des MGH passen: Allen Menschen, ob jung oder alt, groß oder klein, dick oder dünn, arm oder reich, einheimisch oder von wo anders kommend, mit oder ohne Handicap, einen Rahmen für gemeinsames Erleben zu geben. Auch die Möglichkeit, Kindergeburtstage im MGH zu feiern und das Fest mit einem Film eigener Wahl im Zeli abzurunden, entspricht dem Vereinssinn und wird gut angenommen. Die Liste der Projekte ist lang und wächst ständig weiter, was die Kinomacher sehr freut.

Mit moderner Technik, dem Einbau von rot-samtenen Logensitzen aus dem „Oldenburgischen Staatstheater“ und der Umgestaltung im Foyer wird das historische Kino den moderenen Bedürfnissen seiner Gäste immer mehr gerecht. Das historische Flair bleibt durch Tische und Lämpchen am Platz sowie den Erhalt der Saaltheke grundsätzlich erhalten. Der Kinobesucher hat die Möglichkeit, aus einer großen Palette an Naschwerk, Kalt- und Warmgetränken,  zu wählen. Das freundliche Thekenteam ist vom Einlass bis zum Filmende, meist aber auch für einen gemütlichen Plausch im Freundeskreis, im Anschluss an die eigentliche Vorstellung, für seine Kinogäste da. Alle im Kinoverein arbeiten ehrenamtlich und freuen sich über einen wachsenden Zustrom zufriedene Gäste.

Für Veranstaltungen aus unterschiedlichsten Genren bzw. zu unterschiedlichen Gelegenheiten, wie zum Beispiel dem öffentlichen Kino, dem Ferienkino, öffentlichen Filmpremieren, Übertragungen internationaler Events, inklusiven Kunstprojekten, politischen Diskussionsrunden, Schulveranstaltungen bis hin zu Vereins- und Familienfesten mit eigenem/privatem Bild- und Tonmaterial, steht das Zeli und sein Team bereit. Durch diese beispielhafte Aufzählung sollen Vereine, Verbände, Organisationen, Einrichtung, Einzelpersonen oder auch Gruppen ermutigt werden, ihre Ideen und Wünsche an den Verein heranzutragen, um diese dann gemeinsam planen und realisieren zu können. Das Zeli versteht sich als ein Gemeinschaftswerk, das viele Hände braucht. Darum freuen sich die Macher immer wieder über den Beitritt vieler Menschen, sowohl als aktive als auch als finanziell unterstützende Mitglieder. Informationen über den Verein sind für alle Interessierte auf der Homepage unter http://www.zeli-zetel.de zu finden. Hier kann auch das Kinomagazin „Kino & Co.“ Online gelesen werden. Fragen werden aber auch sehr gern über eine E-Mail-Anfrage an info[at]zeli-zetel oder einen Brief ans Zeli-Team beantwortet (Anschrift: "Zeli-Zeteler Lichtspiele e.V.", Hauptstraße 7, 26340 Zetel). Telefonkontakte zum Vereinsvorstand sind ebenfalls auf der Hompage abrufbar. 

Das jeweilige Monatsprogramm des Zeli findet man unter dem Punkt „Programm“ aktuell auf der Homepage. Es wird aber auch immer mittels Plakaten an den Schaukästen des Zeli und über die Medien und digitale Veranstaltungskalender bekannt gemacht. Mitglieder haben den Vorteil, über zusätzliche Info-Mails auf dem Laufenden gehalten zu werden und auch intensiv an der Programmgestaltung, der Konzeptentwicklung sowie am allgemeinen Tagesgeschäft des Kino mitwirken zu können. Der Zeli-Filmclub bietet für Vereinsmitglieder über das Jahr verteilt 12 zusätzliche Filmevents kostenlos, bei Familienmitgliedschaften gilt das natürlich für die ganze Familie.


Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin