Dienstag, 01. September 2015, 15:51 Uhr
Zeli / Kino in Zetel / September im Zeli

Vorverkaufsbeginn für das Frauenkino und ein umfangreiches Kinoprogramm im September im Zeli

849
0
 
Artikel von

Zetel / Neuenburg / Friesland Ab sofort hat der Vorverkauf für das Zeli-Frauenkino mit dem Film „Best Exotic Marigold Hotel 2“ (USA, GB; 2015, FSK o.A.) für die Spieltage 01., 02. und 03. Oktober 2015 begonnen. Der Vorverkauf findet im MehrGenerationenHaus sowie bei der Firma Stadtlander in Zetel statt. Im Preis von 7 Euro ist ein kleiner Sektempfang enthalten.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommerferienkinos bietet das Zeli-Team auch schon wieder ein sehr abwechslungsreiches Septemberprogramm für seine Kinogäste. Mit dem Film „Señor Kaplan – ein Rentner räumt auf“ (Uruguay, ES, D; 2015, FSK 0) beginnt der Filmreigen an den Spieltagen 11., 12. und 14.09.2015 mit einer (Tragi-)Komödie. Jacob Kaplan ist 76 Jahre alt, sieht schlecht und verbringt, wie seine Freunde auch, ganz unspektakulär den Herbst seines Lebens in Montevideo. Allerdings ist er unzufrieden darüber, nicht mehr aus seinem Leben gemacht zu haben. Plötzlich wittert er seine Chance, als Nazijäger doch noch ein gutes Werk vollbringen zu können. Gemeinsam mit dem ehemaligen Polizisten Wilson spürt er einem berüchtigten Deutschen nach. Gefährlich wird es, als dieser die Absicht der beiden Alten erkennt. In diesem Film wird Vergangenheitsbewältigung mit Witz und Nachdenklichkeit betrieben.

„The Equalizer“ (USA; 2014, FSK 16) ist ein Actionthriller, der am 18., 19. und 21.09.2015 auf die Leinwand kommt. Der Agent Robert McCall (Denzel Washington) ist bei einem Unfall nicht ums Leben gekommen, wie eigentlich alle annehmen. Unbemerkt führt er nun ein ganz normales Leben in Boston. Eines Tages begegnet Robert der Prostituierten Alina, die sich als Teri ausgibt. Als diese von den russischen Mafia-Gangstern, für die sie arbeiten muss, zusammengeschlagen wird, schaltet sich McCall ein. Viel Nervenkitzel und Action sind garantiert...

Zum Auftakt der Themenwoche „Demenz” des MGH Zetel läuft im Zeli am 25., 26. und 28.09.2015 der tiefsinnig und einfühlsam auf das Thema eingehende Streifen „Still Alice – Mein Leben ohne gestern“ (USA, F; 2014, FSK 0). Dr. Alice Howland (Julianne Moore, Oscarpreisträgerin für die Hauptrolle in diesem Film) leidet mit Anfang 50 an kurzzeitiger Orientierungslosigkeit und bemerkt, dass ihr plötzlich einzelne Worte für ihre Vorträge in der Uni fehlen. Ein Test in einer Klinik zeigt, Alice ist an einer vererbbaren Form von Alzheimer erkrankt. Die Familie befindet sich in einem Schockzustand. Obwohl Alice versucht, die Tatsache nach Außen geheim zu halten, erfährt ihr Arbeitgeber über Studierende von ihrem Zustand. Das Unterrichtsverbot wirkt sich negativ auf ihren Gedächtniszustand aus. In Alice reift ein Plan, was sie tun will, wenn sie einfache Fragen ihres Lebens nicht mehr beantworten kann…

Alle Filme starten an den jeweiligen Spieltagen um 20:00 Uhr, Karten gibt es zu 5,50 Euro abends an der Kinokasse. Infos zum Kino findet man unter www.zeli-zetel.de. Das Team freut sich auf Sie.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin