Freitag, 02. September 2022, 12:31 Uhr
Arbeit

„Schaffens-Kraft“

156
0
 

Wenn man in der Lage ist die Hände zu benutzen,dann geht das überall,es gibt genügend zu tun auf der Welt.Und wenn ich wieder mal zum Stift greife,um zu schreiben,dann ist das etwas Arbeit, aber etwas was ich gerne mache.Früher sagte man oft: Wenn man zwei gesunde Hände hat,dann muß man damit auch etwas schaffen können

Oldeburg / Ammerland

Da sitze ich gerade vor meinem leeren Blatt Papier und ich fange an von den Dingen zu schreiben, die mir gerade begegnet sind und auf die ich ,ungewollt oder gewollt, auch aufmerksam wurde. Und dann wird das leere Blatt schneller voll als gedacht. Ich glaube manchmal, der Stift oder die Tastatur schreibt ganz alleine viele Gedanken weiter. Ich muß dazusagen, der Stift zum Schreiben ist mir auch wichtig, denn damit kann ich überall irgendetwas notieren. In Wartezimmern, auf der Wiese und …..eben überall. Die Welt ist so bunt , daß man über alles irgendwie schreiben und es aufs Papier bringen kann. Und es wird noch soviele Dinge geben, über die zu schreiben es sich lohnt. Auch wenn es nur einen einzigen Menschen von zehn anderen interessiert, allein dafür lohnt es sich schon. Habt noch einen schönen Tag.


Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin