Donnerstag, 10. November 2022, 19:53 Uhr
Ge-denkzeit

„Zeit des Gedenkens“

189
0
 

Jetzt ist auch wieder die Zeit , in der die Gräber mit Gestecken geschmückt werden.

Oldenburg / Ammerland Früher hat man sich sehr viel Mühe gegeben, um rechtzeitig die Familiengräber mit Wintergestecken zu schmücken. Wenn die Gedenktage näher kamen, dann
wandte man sich der Grabpflege verstärkt zu.Bei einigen Familien läuft es immer noch genauso ab, aber meistens wird das nicht mehr so konsequent ausgeführt. So sieht man dann auch viele Gräber , die anscheinend überhaupt nicht mehr besucht werden, sie berühren mich am meisten.Menschen, die geliebt und verehrt wurden , sind einfach vergessen worden. Einige Gräber sinken nach ungefähr 10 Jahren ab, ein ganz natürlicher Prozess, aber es ist auch die Erkenntnis, daß es Unendlichkeit nicht gibt. Alles muß gepflegt und bearbeitet werden , nichts ist für immer. Es gibt Gärtnerbetriebe , die das wieder in Ordnung bringen, aber irgendwie läuft es mir bei dem Anblick kalt den Rücken runter und verstärkt das Gefühl der Traurigkeit, es wird wohl immer so bleiben, solange wir leben, daß wir vermissen, was nicht mehr da ist. Auch diese Zeit ist mit dem Herbst verbunden. Habt noch einen entspannten Tag.





Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin