Sonntag, 13. November 2022, 16:01 Uhr
Gedenkstunde

„Volkstrauertag- Gedenken“

262
0
 

In einer Rede zum Gedenktag hieß es 1956: „Menschen vergessen, aber manchmal vergessen sie zu leicht und zu schnell“, das sagte der Altkanzler Konrad Adenauer damals.

Oldenburg / Ammerland
Wenn heute , am Volkstrauertag , Kränze niedergelegt werden und Reden darauf hinweisen, warum wir die Gedenkfeier ausrichten, so werden sie  jetzt in 2022 sehr viel umfangreicher in der Zusammenfassung ausfallen als noch in den 50iger Jahren. Damals war die Bezeichnung

„Heldengedenktag“ in der Bevölkerung wohl noch passender, da zumeist an die  Gefallenen und Vermißten der Kriege in dieser Gedenkfeier gedacht wurde.Ich habe solchen Feierstunden tatsächlich schon an der Hand meiner Mutter beigewohnt, denn auch mir nahm man meinen Vater und meiner Mutter ihren Ehemann.Der Volkstrauertag bezieht alle Menschen ein, denen Unrecht und Gewalt angetan wurde. In allen Ländern.In Anbetracht des besinnlichen Tages ist der Wunsch für einen schönen Tag auch eher als „schön-ruhig“ zu werten.





Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin