Montag, 12. September 2022, 12:15 Uhr
Offene Tür

„Offene Tür“

368
0
 

Um einen Eindruck zu bekommen, wie es in alten Oldenburger Gebäuden aussieht, nutzt man am besten die sporadisch angesetzten „Offene-Tür-Tage“.So bot sich auch am vergangenen Sonntag unter dieser Bezeichnung im Alten Landtag ein solcher Tag an.

Oldenburg / Ammerland Wir kamen sozusagen in der letzten Minute(nein, etwas früher) und nutzten den letzten Teil am Tag der offenen Tür aus. Der Alte Landtag wurde im Herbst 1916 fertiggestellt und nach vielen anderen Nutzern ist jetzt die Polizeidirektion Oldenburg eine verantwortliche Institution. Ein paar Mal habe ich schon im Vortragsraum interessanten Vorträgen zugehört, aber mehr Eindrücke hatte ich nicht. Der Gang durch das ganze Gebäude brachte jetzt aber auch nicht ganz soviel wie erwartet. Ich mag die Bilder hoch oben an der Wand, laß die Szene auf mich wirken und fühle oder höre noch den Sound der anderen Zeit , früher eben. Die dargestellten anderen Bilder, die sicherlich auch ihre Berechtigung in der höherenpreisigen Malkunst haben , die mochte ich persönlich überhaupt nicht. Zu dunkel , zuviel Tristess. Da man ohnehin spät dran war, mußten wir dann auch wieder den Rundgang beenden. Vielleicht wäre es mit einer Führung , die auch schon stattgefunden hatte, anders und interessanter gewesen. Wir hatten unser Wissen um den Landtag nicht wesentlich vervollständigen können.Was wir sahen, das war uns schon bekannt. Habt noch einen schönen Tag.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin