Mittwoch, 07. Oktober 2015, 13:48 Uhr
Singen bereitet Freude

Ein Leben für die Musik

1558
0
 
Artikel von

60 Jahre Chormusik

Oldenburg Werner Fuhlrott, ein Urgestein in der Chormusik. Das Kaffee-Liedkonzert im September 2015 war der würdige Rahmen sein Engagement zu ehren. 60 Jahre Chorsingen, eine unglaublich lange Zeit. Gemeinsames Singen in der Schule im Schulchor, hier begann sein musisches Leben, hier wurde der Samen gelegt.
Während der Bundeswehrzeit waren Konzerte zur Begrüßung von Generälen und weiteren besonderen Anlässen immer ein gern erlebtes Muss.

Während seiner Berufszeit gehörte in seiner Freizeit seine musische Liebe dem "Gemischten Chor Rastede". Der Tenor Werner hatte eine herausragende Stimme, aber auch die Gemeinschaft war für ihn wichtig. Es wurde nicht nur gesungen, der Spaß, das gemeinsame Lachen, die Verbundenheit gehörten zu den Wohlfühlfaktoren in diesem Chor. Wie in so vielen Chören sangen auch seine Eltern seit vielen Jahren in diesem Chor, der Vater Heinrich sang im Bass und die Mutter Willa im Alt. Und so war es selbstverständlich, dass die junge Ehefrau Irmtraut ihren Sopran unter Beweis stellen musste. Es gelang.

Im Jahre 1996 traf Werner bei einem Chorkonzert zu Ehren unserer Nachbarin anlässlich ihres 70. Geburtstages die "Chorgemeinschaft Osternburg". Spontan entschloss er sich diesem Chor beizutreten und hat es nie bereut. Veränderungen im Chor hat er mitgetragen und als im Jahre 2000 die Chöre Osternburg und Drielake fusionierten, wurde er zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Mit viel Herzblut, uneingeschränktem Einsatz, ist er dem Chor verbunden. Es ist sein Leben. Es war sein Leben, nun ist es genug, die Gesundheit hat ihm Grenzen gesetzt, und er gibt zum 31. Dezember 2015 seine Vorstandsarbeit auf.

SINGEN, singen wird er weiterhin. Singen ist sein Leben, noch viele viele Jahre, so wünscht er es sich. Es gibt die Chöre "Gemischter Chor Einigkeit Oldenburg Donnerschwee e.V., den Projektchor des Oldenburgischen Sängerbundes und seinen Herzenschor, den "Männerchor Osternburg-Drielake e.V.", denen er seine Stimme weiterhin mit viel Freude geben wird. 

Danken möchte er allen Sängern, insbesondere aber dem Dirigenten Rainer Hammacher, die treu und beständig in den vielen Jahren hinter ihm gestanden haben, ohne sie wäre eine so erfolgreiche Zusammenarbeit nie möglich gewesen.

DANKE Euch Allen!

Artikel: Irmtraut Fuhlrott

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin