Samstag, 30. Juli 2022, 12:18 Uhr
Wege

"Gedankenbuch"

320
0
 

Es ist wirklich komisch, man kommt mit den Gedanken in die entferntesten Ecken und holt sie ganz weit nach vorne.Das Thema, das mich am Anfang beschäftigt, hat ganz viele Nebenthemen und eins nach dem anderen verfolge ich ein Stück weit.D. h. Ein großes Gedankenbuch enthält ganz viele Geschichten.

Oldenburg / Ammerland



 Es ist etwas anderes, wenn man ein Fahrzeug selbst lenkt oder ob man daneben die Tätigkeiten des Beifahrers übernimmt.Noch wieder etwas anderes sind die Fahrten, die man im Taxi zubringt. Es „riecht“ immer nach Verreisen oder nach ganz großen Ereignissen, wenn man entspannt auf der Rückbank sitzt und einem der dichte Verkehr plötzlich überhaupt nicht mehr stört. Letztens, bei einer Taxifahrt , da dachte ich darüber nach, wieviel Lieder es schon gegeben hat, in denen das Taxi eine Rolle spielte.Das bekannteste fuhr wohl nach „Paris“, die Stadt, die wohl jeder mag.Und jetzt ,da ich gerade daran denke, „ich will unbedingt noch einmal nach Paris“! Frankreich ist sowieso mein Lieblings-Nachbarland und ich mag alles, was nur den Hauch von irgendetwas hat, was auf Frankreich hindeutet.Ich mag Sacre coeur, den Champs elysees und den Eiffelturm,die Straßencafees und Cafe' au lait, eben alles.
Habt noch einen schönen Tag.







Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin