Mittwoch, 18. Januar 2023, 13:59 Uhr
Zeichen

„Erste Zeichen“

272
0
 

Der Tag wird langsam heller. Die ersten Frühblüher versuchen sich auf einem geschützten Platz einzurichten, obwohl es noch ganz anders kommen kann.

Oldenburg / Ammerland

Als tatsächlich ein paar Sonnenstrahlen zu sehen waren und man irgendwie das Gefühl hatte, „jetzt ist es richtig schön draußen“, war die Realität eine andere. Klar,so richtig zum Durchatmen war die Luft und die trüben Bilder von den vergangenen Tagen waren fast vergessen, aber trotzdem war es kalt und ungemütlich. Mehr als eine halbe Stunde „fresh air“ waren heute nicht drin.In der Wohnung wartete ein heißer Tee für Körper und Seele und eine richtig emporstrebene Hyazinthe, die wir als Knospentopf von unseren Nachbarn zum neuen Jahr bekamen. Wachsen und Gedeihen, das ist auch das Motto für alle Pflanzen in dieser Zeit, damit wir ein schönes Frühjahr bekommen. Aus der Kindheit hatte ich Hyazynthen in bester Erinnerung. Da wir von der Schule aus auch immer gleich die Besorgungen mitbringen mußten, weil der Weg so weit war, da brachte ich immer eine Hyazinthe mit nach Hause wenn ich eine Blume kaufen sollte, sie war für mich die schönste Blume damals. Habt noch einen schönen Tag.



Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin