Mittwoch, 01. Juni 2022, 12:11 Uhr
Pfingsten

Pfingsten tanzte man bei „Brüggemann“

430
0
 

Man glaubt es in den meisten Fällen erst mal überhaupt nicht, daß die Zeit so schnell vergangen ist, das alles soviel anders geworden ist und letztendlich, daß man gestern noch zur Schule ging und heute schon Groß- und Urgroßmutter ist. Der Zahn der Zeit, so heißt es, hinterläßt sichtbare Spuren.

Oldenburg / Ammerland









Wenn ich auf die Kreuzung im Ortskern von Augustfehn zufahre,dann sehe ich immer noch den „Augustfehner Hof“ vor meinem geistigen Auge, schaue einfach durch das neue Einkaufszentrum hindurch und erinnere mich. Dieses Gasthaus , Kino, Ballsaal und Hotel war einfach legendär. Hier traf man sich an den Wochenenden, entweder ging man Tanzen zu „handgemachter“ Musik oder verbrachte Zeit mit Freunden im sog. Clubzimmer.So schnell wird man dieses,von Generationen geprägte Haus,wohl auch nicht vergessen in der Gemeinde Apen, wo auch ich Kindheit und Jugend verbrachte.Ich erinnere mich an die Tanzabende besonders zu Ostern,Pfingsten, Weihnachten und Sylvester , natürlich bei „Brüggemann“,unvorstellbar daß alles schon Geschichte ist.
Neben einer gewissen Melancholie muß ich natürlich zugeben, daß das neuzeitliche Einkaufszentrum, was in den vergangenen Jahren dort entstand, durchaus „hierher“ paßt. Und wie man hört und auch wohl anhand der vielen Kaufwilligen sehen kann, ist die neue Ortsgestaltung inzwischen auch sehr gut angenommen worden.Der Fortschritt läßt sich nicht aufhalten, das ist nun mal so.Habt noch einen schönen Tag.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin