Samstag, 18. August 2018, 14:04 Uhr
ein Ort des Trostes

TrostReich- Stephan Albani und Andreas Speckmann zu Besuch

437
0
 
Artikel von

helfen, schauen, zupacken

Oldenburg / Bad Zwischenahn Stephan Albani, MdB und Andreas Speckmann, Obermeister der Gold- und Silberschmiede Innung Oldenburg-Ostfriesland, hatten bislang noch nicht die Zeit gefunden, die neuen Räumlichkeiten nach dem Umzug von TrostReich zum Patentbusch in Etzhorn in Augenschein zu nehmen. 

Am Dienstag, 14. August war es soweit. Hille Ballin und Antje Möhrmann hatten die Türen im Obergeschoss des Hauses Elektro Liebscher weit geöffnet, um Stephan Albani und Andreas Speckmann zu begrüßen. Sie freuen sich riesig über diese neue Bleibe und sind zu Recht sehr stolz darauf. Albani und Speckmann unterstützen TrostReich durch viele Aktionen. Für Beide ist es so selbstverständlich den Kindern und Jugendlichen durch ihren Einsatz zur Seite zu stehen.

Die neue Bleibe ist wirklich ein Ort des Wohlfühlens geworden. Die Möglichkeit, den Schmerz, die Trauer, in einer ungezwungenen Umgebung anzunehmen, darüber zu sprechen, aber auch die Wut über den Verlust eines lieben Menschen zum Ausdruck bringen zu dürfen, alles ist möglich durch die Begleitung geschulter Ehrenamtlicher. Hilfe und Unterstützung werden in den Trauergruppen angeboten. TrostReich möchte die trauernden Kinder und Jugendliche unterstützen, dem Verstorbenen einen neuen Platz in ihrem Leben zu geben.

Die liebevoll eingerichteten Räume überzeugten Albani und Speckmann von der Wichtigkeit, Kinder und Jugendliche auf dem Weg aus der Trauer heraus zu begleiten.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin